Bayer 04 Leverkusen

Erneut die Wade: Charles Aranaguiz fällt wochenlang aus

Oscar Nolte
Charles Aranguiz verpasst den Rückrundenauftakt
Charles Aranguiz verpasst den Rückrundenauftakt / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bayer Leverkusen muss zum Rückrundenauftakt auf Charles Aranguiz verzichten. Der Chilene fällt mit einer Wadenverletzung für einige Wochen aus.


Bitterer Auftakt ins neue Jahr bei der Werkself. Charlez Aranguiz verletzte sich bei einer individuellen Einheit schwer an der Wade und wird vermutlich für den restlichen Januar ausfallen. Aranguiz fiel mit einer Blessur an der Wade bereits im Herbst für einige Wochen aus. Seine Reha wird er in Leverkusen absolvieren.

Aranguiz fällt aus - wird Leverkusen noch auf dem Transfermarkt aktiv?

Gerade in der defensiven Mittelfeld-Zentrale sind die Leverkusener nun etwas spärlich besetzt (auch Julian Baumgartlinger fällt mit einer Knieverletzung weiter aus). Passiert noch was auf dem Transfermarkt?

"Wir schließen nie gänzlich aus, dass noch etwas passiert. Wenn sich eine Situation ergibt, dann verschließen wir uns nicht. Grundsätzlich haben wir mit dem Kader eine gute Basis für die Rückrunde gelegt und sind zufrieden", wird Sportdirektor Simon Rolfes vom kicker zitiert.

Zwar fällt Aranguiz nur für rund einen Monat aus, der Chilene liebäugelt allerdings bereits seit einiger Zeit mit einem Abschied aus Leverkusen. Die Verantwortlichen unterm Bayer-Kreuz könnte daher auch schon im Januar einen situativen und perspektivischen Nachfolger für den 32-Jährigen verpflichten.

facebooktwitterreddit