90min

Bayer Leverkusen muss vorerst ohne Edmond Tapsoba auskommen

Nov 20, 2020, 11:41 AM GMT+1
Edmond Tapsoba fällt vorerst aus
Edmond Tapsoba fällt vorerst aus | DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Rückschlag für Bayer Leverkusen: Die Werkself muss in den kommenden Partien ohne Edmond Tapsoba auskommen. Der Verteidiger hat sich während der Länderspielreise mit dem Coronavirus infiziert.

Bayer 04 gab am Freitagmittag bekannt, dass Tapsoba nach seiner Rückkehr von Burkina Fasos Nationalmannschaft positiv auf Covid-19 getestet worden war - weitere Kontrolltests bestätigten die Diagnose. Der 21-Jährige, der in dieser Bundesligasaison alle Partien über die volle Distanz absolvierte, hat sich bereits in häusliche Quarantäne begeben und wird somit am Wochenende gegen Arminia Bielefeld ausfallen.

Auch die kommenden Aufgaben gegen Hapoel Be'er Sheva (Europa League) und Hertha BSC dürfte Tapsoba verpassen. Den vakanten Platz in der Innenverteidigung neben Sven Bender wird sehr wahrscheinlich nun Jonathan Tah einnehmen.

Sorgen, dass Tapsoba seine Mitspieler in Leverkusen angesteckt haben könnte, müssen sich die Bayer-Fans aber nicht machen: Nach seiner Ankunft im Rheinland hatte der Youngster keinerlei Kontakt zur Profimannschaft oder den Betreuern des Teams.

facebooktwitterreddit