FC Barcelona

Pjanic vor Barcelona-Abgang: Wechsel in Richtung Saudi Arabien

Yannik Möller
Miralem Pjanić
Miralem Pjanić / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zeitnah soll Miralem Pjanic den FC Barcelona noch verlassen. Der Mittelfeldspieler steht vor einem Wechsel zum saudi-arabischen Sharjah FC.


Die vergangene Saison hat Miralem Pjanic schon abseits von Barcelona verbracht. Leihweise kam der heute 32-Jährige bei Besiktas unter, wo er mal mehr und mal weniger regelmäßig spielte. Die Ausgangslage bei den Katalanen hat sich aber nicht geändert: Er soll den Klub noch in diesen Tagen verlassen.

Ein Angebot liegt laut Fabrizio Romano auch schon vor - und zwar aus Saudi Arabien. Dort würde sich gerne der Sharjar FC die Dienste des Mittelfeldspielers sichern.

Es heißt, Pjanic reize das Angebot schon sehr. Entsprechend könnte der Wechsel auch zeitnah über die Bühne gehen. Die finalen Details werden derzeit von den verschiedenen Parteien abgeklärt. Eine erneute Leihe ist offenbar kein Thema, es soll sich um einen festen Transfer handeln. Am Ende steht ein Dreijahresvertrag, wenn der Deal durchgeht.

Inwiefern mit dem bis 2024 gültigen Barca-Vertrag verfahren wird, scheint noch unklar zu sein. Zu vermuten wäre jedoch, dass das Arbeitspapier aufgelöst wird. Eine Ablösesumme kann der FCB wohl nicht mehr erwarten, auch wenn Pjanic immerhin noch auf einen Marktwert von 9,5 Millionen Euro geschätzt wird (via transfermarkt).


Alles zu Barca bei 90min:

facebooktwitterreddit