FC Barcelona

Sergi Roberto verlängert bei Barça

Simon Zimmermann
Sergi Roberto bleibt Barça treu
Sergi Roberto bleibt Barça treu / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Sergi Roberto hat seinen auslaufenden Vertrag beim FC Barcelona verlängert. Das 30-jährige Eigengewächs unterschrieb für eine weitere Spielzeit.


Schon 2006 kam Sergi Roberto in La Masia - Barças berühmte Nachwuchs-Akademie. Von dort schaffte er den Sprung zu den Profis und lief in seiner Karriere seither ausschließlich für die Katalanen auf. Das wird der Allrounder auch kommende Saison tun. Seinen Vertrag hat er um ein Jahr bis 2023 verlängert.

"Ich bin mein halbes Leben lang bei diesem Verein und hoffe, dass ich es wieder genießen und den Fans wieder Freude bereiten kann", erklärte Sergi Roberto, der zuletzt wegen einer Muskelverletzung fehlte.

Der elffache spanische Nationalspieler hat in der abgelaufenen Saison nur neun La-Liga-Spiele absolvieren können. Seit Ende November 2021 fiel er mit einer Oberschenkelverletzung aus. Nun will der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler wieder neu angreifen. Natürlich bei seinem Herzens- und Jugendklub.


Alles zu Barça bei 90min:

facebooktwitterreddit