Ausrüster-Poker entschieden: Erling Haaland mit nächstem XXL-Deal

Franz Krafczyk
Erling Haaland
Erling Haaland / Clive Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Erling Haaland hat wohl den nächsten großen Deal eingetütet. Der Norweger wird auch in Zukunft die Fußballschuhe von Nike schnüren - im Gegenzug winkt ordentlich Kohle.

Mit 33 Treffern in 33 Spielen spielt Erling Haaland bereits jetzt eine großartige erste Saison bei Manchester City. Der Ex-Dortmunder ist längst ein internationaler Weltstar, der somit natürlich auch auf Sponsorenebene extrem interessant und begehrt ist.

Nachdem der 22-Jährige zu Beginn seiner Karriere von Nike ausgerüstet worden war, hatte Haaland in den letzten Monaten keinen exklusiven Ausrüster an Bord. Daher kämpften mit Adidas, Puma und Ex-Sponsor Nike seit geraumer Zeit die drei große Marken um einen Deal mit Haaland - jeder will den Angreifer zum neuen Werbegesicht für sich haben.

Wie The Athletic berichtet, schauen die beiden deutschen Unternehmen im Werben in die Röhre. Denn nach langem Abwägen habe Haaland sich nun erneut für Nike entschieden. Dafür greift der US-Konzern auch ganz tief in die Tasche.

Aktuell ist von einem Gesamtpaket von rund 24 Millionen Dollar (umgerechnet rund 22,7 Mio. Euro) die Rede - pro Jahr! Aber nicht nur aus finanziellen Gründen soll Nike den Zuschlag erhalten haben: Auch Komfort und Zufriedenheit steht für den Stürmer ganz oben - diese scheint er in den letzten Jahre bei Nike gehabt zu haben.


Alle News zur Premier League bei 90min:

Alle News zur Premier League

Alle News zu Manchester City

facebooktwitterreddit