Bundesliga Transfers

Augsburg will Kevin Vogt zurückholen

Oscar Nolte
Kehrt Kevin Vogt zum FCA zurück?
Kehrt Kevin Vogt zum FCA zurück? / Simon Hofmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Augsburg arbeitet an einem Last-Minute-Deal für Ex-Spieler Kevin Vogt. Der Innenverteidiger steht aktuell bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag.


Die Augsburger Allgemeine berichtet, dass der FCA Voigt gerne zurück in die Fuggerstadt lotsen will. Der 29-Jährige ist bei der TSG zwar gesetzt, sein Vertrag läuft allerdings im kommenden Sommer aus. Will Hoffenheim noch Geld für den Verteidiger sehen, müssten sie ihn jetzt verkaufen.

Voigt schien einem Wechsel zuletzt durchaus offen gegenüber zu stehen: "Ich kann mich nicht festlegen. Hoffenheim wird auf jeden Fall immer mein erster Ansprechpartner sein, man befindet sich im ständigen Austausch, aber Stand heute gibt es von meiner Seite aus nichts zu berichten", sagte er bei Sky.

Vogt stand zwischen 2012 und 2014 bereits beim FCA unter Vertrag.

facebooktwitterreddit