Transfer

AS Rom holt Maitland-Niles vom FC Arsenal

Jan Kupitz
Ainsley Maitland-Niles
Ainsley Maitland-Niles / Marc Atkins/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ainsley Maitland-Niles verlässt den FC Arsenal und schließt sich auf Leihbasis der AS Rom an.


Unter Mikel Arteta hatte Maitland-Niles kein allzu gutes Standing: Seit Mitte November durfte der 24-Jährige nicht mehr in der Premier League ran, zuvor hatte er ohnehin nur zweimal in der Startelf der Gunners gestanden. Schon im Sommer wollte Maitland-Niles die Londoner eigentlich verlassen, erhielt jedoch keine Freigabe.

In der aktuellen Transferperiode sah Arsenal ein, dass es besser wäre, wenn sich die Wege (wie schon in der Rückrunde der vergangenen Saison) vorerst trennen. Jose Mourinho wollte den Engländer unbedingt bei der Roma haben und bekommt nun seinen Wunschspieler: Bis Saisonende könnten die Giallorossi den Rechtsfuß ausleihen.

Laut The Athletic strebten die Römer auch eine Kaufoption an, die Arsenal ihnen jedoch verwehrte. Dennoch gilt es als wahrscheinlich, dass sich beide Klubs im Sommer noch einmal über einen festen Transfer des 24-Jährigen unterhalten - vorausgesetzt, Maitland-Niles weiß in der Ewigen Stadt zu gefallen.


Alle Transfer-News bei 90min

facebooktwitterreddit