FC Arsenal

Arsenal verlängert mit Mohamed Elneny

Simon Zimmermann
Mohamed Elneny bleibt Arsenal treu
Mohamed Elneny bleibt Arsenal treu / Marc Atkins/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mohamed Elneny bleibt den Gunners erhalten. Der 29-jährige Ägypter hat seinen Vertrag beim FC Arsenal um ein Jahr bis 2023 mit der Option auf eine weitere Saison verlängert.


2016 wechselte der Mittelfeldspieler vom FC Basel für 12,5 Millionen Euro Ablöse nach London. Seither hat Elneny für die Gunners 147 Pflichtspiele absolviert. In der Saison 2019/20 war der 91-fache Nationalspieler in die Türkei zu Besiktas verliehen worden.

In der abgelaufenen Saison kam Elneny in insgesamt 17 Pflichtspielen zum Einsatz, elfmal stand er dabei in der Startelf.

"Ich liebe diesen Klub und fühle mich als Teil dieser Familie", erklärte der 29-Jährige nach seiner Unterschrift.

Trainer Mikel Arteta ergänzte: "Mo ist ein wirklich wichtiger Teil des Teams. Er bringt unendlich viel Energie, Enthusiasmus und Engagement in die Mannschaft und wird von allen geliebt. Er ist ein wichtiger Spieler für uns auf und neben dem Platz, ein echtes Vorbild für unsere jüngeren Spieler und ich freue mich, dass er bleibt."


Alles zu Arsenal bei 90min:

facebooktwitterreddit