90min
FC Arsenal

Nach Arsenal-Antrag: Nordlondon-Derby wird verlegt

Tal Lior
Tom Jenkins/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am gestrigen Freitag bestätigte der FC Arsenal, dass der Klub die Premier League um eine Verlegung der Partie gegen Tottenham Hotspur am Sonntag gebeten hat. Nun hat die Liga diesbezüglich eine Entscheidung getroffen.


Arsenal, das bereits vorgestern im Ligapokal gegen Liverpool mit einem stark dezimierten Kader antreten musste, wartete am heutigen Samstag gespannt auf die Entscheidung der Liga und trainierte zuletzt mit nur 12 einsatzfähigen Feldspielern.

Nun hat die Premier League beschlossen, den Antrag der Londoner zu akzeptieren und die Partie zu verlegen. Dies berichtete zunächst The Athletic, mittlerweile wurde die Entscheidung offiziell bestätigt. Laut den offiziellen Regularien müssen Teams ihre Spiele bestreiten, wenn ihnen mehr als 13 Feldspieler zur Verfügung stehen. Dies war offenbar beim FC Arsenal nicht der Fall.

Ein neuer Termin steht derzeit noch aus.

facebooktwitterreddit