Arminia Bielefeld

Cedric Brunner nach schwerem Zusammenprall im Krankenhaus

Tal Lior
Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für Arminia Bielefeld dürfte der enttäuschende Spielverlauf gegen den VfL Wolfsburg am Samstag in den Hintergrund rücken. Cedric Brunner verletzte sich in der ersten Halbzeit schwer und musste mit einer Trage vom Platz gebracht werden.

Der 28-jährige Schweizer prallte mit dem Kopf mit voller Wucht in seinen Gegenspieler Jonas Wind hinein und ging daraufhin zu Boden. Die Arminia-Spieler erkannten den Ernst der Lage und riefen sofort das medizinische Personal herbei.

Brunner, der nach dem Aufprall scheinbar das Bewusstsein verlor, ist nach Angaben des Vereins wieder bei Bewusstsein und wurde zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus geliefert. Weitere Informationen zu seiner Verletzung sind unbekannt.

Mitspieler Fabian Klos erlitt erst kürzlich einen Schädelbruch. In Bielefeld wird man darauf hoffen, dass Brunner sich keine ähnlich schwerwiegende Verletzung zugezogen hat.


Alles zu Bielefeld bei 90min:

facebooktwitterreddit