FC Barcelona

Offiziell: Ansu Fati bindet sich an den FC Barcelona

Jan Kupitz
Ansu Fati bleibt dem FC Barcelona treu
Ansu Fati bleibt dem FC Barcelona treu / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ansu Fati hat seinen Vertrag beim FC Barcelona langfristig verlängert und sich bis 2027 an seinen Herzensklub gebunden.


Nachdem die Katalanen in der vergangenen Woche bereits Supertalent Pedri von einer langfristigen Verlängerung (bis 2026) überzeugen konnten, hat sich mit Ansu Fati das nächste Juwel zum FC Barcelona bekannt. Der 18-Jährige, dessen Vertrag im Sommer 2022 ausgelaufen wäre, einigte sich mit Barça auf eine Ausdehnung um weitere fünf Jahre.

Die Ausstiegsklausel, die in Spanien Pflicht ist, wurde wie bei Pedri auf den astronomischen Betrag von einer Milliarde Euro festgelegt.

Nach einer zehnmonatigen Verletzungspause hatte Fati Ende September sein Comeback für die Katalanen gefeiert und seitdem zwei Treffer in fünf Spielen erzielt. Der 18-Jährige, der nach dem Abgang von Lionel Messi die legendäre Rückennummer zehn übernommen hatte, soll den kriselnden Topklub wieder zu altem Glanz zurückführen.

facebooktwitterreddit