Aktuelle Transfergerüchte zum 1. FC Köln in der Übersicht

Hollerbach soll kommen - Tauschgeschäft mit Wiesbaden steht an.

Benedict Hollerbach
Benedict Hollerbach / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Köln ist mit den Verpflichtungen von Leart Paqarada, Jonas Nickisch, Luca Waldschmidt und Jacob Christensen auf dem Transfermarkt bereits aktiv geworden. Nun könnten weitere Spieler folgen. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Transfergerüchte.

1. Benedict Hollerbach

Benedict Hollerbach
Benedict Hollerbach / Karina Hessland/GettyImages

Der 1. FC Köln ist nach wie vor an Benedict Hollerbach. Der Offensivspieler, der mit Wehen Wiesbaden den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte, gilt als großer Wunschspieler von Trainer Steffen Baumgart.

Auch, wenn es um den Lockenkopf zuletzt ruhiger wurde, wird es wohl zu einem Transfer kommen. Der kicker berichtet nun von einem Tauschgeschäft zwischen den Geißböcken und Wehen, in dem die Ablöse für Hollerbach mit einem Spieler, der umgekehrt wechseln wird, verrechnet werden soll.

2. Masaya Okugawa

Masaya Okugawa
Masaya Okugawa / Thomas F. Starke/GettyImages

Die Kölner könnten vom Abstieg von Arminia Bielefeld in die 3. Liga profitieren. Offensivspieler Masaya Okugawa, sowohl im offensiven Mittelfeldzentrum als auch auf den Außen spielen kann, wäre nun ablösefrei zu haben.

In seiner Bielefelder Zeit kam der Japaner immerhin auf 46 Bundesliga-Einsätze (neun Tore) und war auch in den Abstiegssaisons häufig einer der Lichtblicke.

3. Daiki Hashioka

Oud-Heverlee Leuven v Sint-Truidense VV - Jupiler Pro League
Daiki Hashioka / Isosport/MB Media/GettyImages

Ein weiterer Japaner, der es dem Effzeh angetan hat, ist Daiki Hashioka vom VV St. Truiden. Der Rechtsverteidiger hat in der belgischen ersten Liga eine positive Entwicklung hingelegt und könnte mit dem Sprung in die Bundesliga den nächsten Karriereschritt wagen.

Laut dem belgischen Portal voetbalbelgie.be sollen die Kölner bereits ein Angebot für den 24-Jährigen abgegeben haben. In der Domstadt würde Hashioka mit Benno Schmitz und Kingsley Schindler (sofern dieser noch verlängert) konkurrieren.

4. Max Christiansen

Max Christiansen
Max Christiansen / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages

Defensivspieler Max Christiansen könnte ablösefrei von Zweitligist Greuther Fürth kommen. Laut Sport Bild ist der Effzeh am 26-Jährigen, der auch in der Innenverteidigung spielen kann, interessiert.

Nach dem Wechsel von Jacob Christensen scheint Christiansen nicht mehr das große Transferziel der Kölner zu sein. Angeblich ist ein Wechsel zu Hannover 96 weitaus wahrscheinlicher.

5. Michael Martin

SV Guntamatic Ried v SK Austria Klagenfurt - Admiral Bundesliga
Michael Martin / Franz Kirchmayr/GettyImages

Bereits im Winter war der Effzeh an Michael Martin vom SV Ried interessiert. Kommt es nun zum Transfer? Der 22-jährige Achter wird laut FT neben dem Effzeh auch mit dem 1. FC Heidenheim in Verbindung gebracht.

Ob Martin aber tatsächlich nach Köln wechselt, ist fraglich. Im Zentrum scheinen die Geißböcke zu gut aufgestellt zu sein, um dem talentierten Österreicher genügend Einsatzzeiten zu garantieren.