90min
AC Mailand

Ibrahimovic über den "komplettesten Spieler, mit dem ich je gespielt habe"

Jan Kupitz
Ibrahimovic und Pato
Ibrahimovic und Pato / ALBERTO PIZZOLI/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zlatan Ibrahimovic ist nicht nur einer der besten, sondern auch selbstbewusstesten Spieler des letzten Jahrzehnts. Wenn er von einem anderen Akteur sagt, dass er der kompletteste sei, mit dem er je zusammen gespielt hat, dann muss das schon etwas heißen.

Und Ibra meint damit nicht etwa Messi, Xavi, Iniesta, Pirlo, Figo oder Seedorf, die während seiner Laufbahn alle irgendwann mal eine Kabine mit ihm teilten. Sondern Alexandre Pato, mit dem er von 2010 bis 2012 bei der AC Mailand kickte.

Pato, Zlatan Ibrahimovic
Ibrahimovic und Pato / Valerio Pennicino/GettyImages

"Er war ein fantastischer Spieler. Der kompletteste Spieler, mit dem ich je gespielt habe", schwärmte Ibra gegenüber Milan TV von seinem ehemaligen Mitspieler, der im Alter von 17 Jahren für 24 Millionen Euro aus Brasilien zu den Rossoneri gewechselt war und 2009 als Golden Boy ausgezeichnet wurde.

Unter normalen Umständen hätte Pato eine Weltkarriere hingelegt, doch schon früh prägten Verletzungen seinen Weg. "Es tut mir leid wegen der Verletzungen, die er hatte", sagte Ibrahimovic, "aber wenn er in Form war, war er so gut. Seine Qualitäten kamen wegen der Verletzungen nicht so sehr zum Vorschein, aber er war ein großes Talent und hat die Milan-Fans begeistert."

Unvergessen ist zum Beispiel, wie Pato in der Champions League gegen den FC Barcelona keine 30 Sekunden nach dem Anpfiff eines der schnellsten Tore der Königsklasse erzielte - ein beispielhafter Treffer, der die Qualitäten des pfeilschnellen Angreifers widerspiegelte.

Nachdem Pato Milan aufgrund anhaltender Verletzungssorgen im Winter 2013 wieder in seine brasilianische Heimat verlassen hatte, probierte er sich später noch einmal in den europäischen Topligen beim FC Chelsea und Villarreal, ohne jedoch auch nur annähernd an seine Topform anknüpfen zu können.

Heute spielt der mittlerweile 32-Jährige in den USA bei Orlando City, wo er fast von der Bildfläche verschwunden ist. Doch Ibra - und nicht nur er - hat das unfassbare Talent des Brasilianers nicht vergessen.

facebooktwitterreddit