90min
Transfer

Perfekt: Milan verpflichtet Florenzi von der Roma

Jan Kupitz
Alessandro Florenzi wechselt zu Milan
Alessandro Florenzi wechselt zu Milan / Marcio Machado/Getty Images
facebooktwitterreddit

Für Alessandro Florenzi steht die nächste Leihe an: Nach Stationen beim FC Valencia und Paris Saint-Germain hat sich die AS Rom nun mit der AC Mailand auf ein Leihgeschäft geeinigt. Für den kommenden Sommer sollen die Rossoneri laut italienischen Medien zudem eine Kaufoption in Höhe von vier Millionen Euro besitzen.


In Mailand wird Florenzi, der beim EM-Triumph der Italiener zweimal zum Einsatz gekommen war, als Backup des gesetzten Davide Calabria eingeplant. Mit seiner Erfahrung ist der 30-Jährige eine sinnvolle Ergänzung für den Milan-Kader - als Bonus kann Stefano Pioli seinen Landsmann im Notfall auch auf dem rechten Flügel einsetzen, wo Alexis Saelemaekers und insbesondere Samu Castillejo nicht immer zu überzeugen wissen.

Laut MilanNews verzichtete Florenzi sogar auf ein Monatsgehalt, um den Wechsel zu Milan realisieren zu können. Nach zuletzt durchwachsenen Jahren möchte der Rechtsverteidiger endlich wieder Anschluss - und vor allem eine feste Bleibe - finden. Unter José Mourinho war der Italiener, wie zuvor unter Paulo Fonseca, aussortiert worden.

Bei Milan erhält Florenzi die Rückennummer 25.

facebooktwitterreddit