90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Abwertung bei FIFA 21 nötig: Diese 10 Stars werden einiges einbüßen

Antoine Griezmann
Antoine Griezmann muss im neuen FIFA-Teil auf ein paar Punkte verzichten | Alex Caparros/Getty Images

Nur noch wenige Monate, dann steht FIFA 21 schon wieder vor der Tür. In der bald abgelaufenen Saison konnten viele Stars weiter für Aufruhr sorgen. Andere blieben dagegen weit hinter den Erwartungen zurück. Diesen zehn Top-Spielern droht in der kommenden Ausgabe eine ordentliche Abwertung.

1. Philippe Coutinho - 86

German DFB Pokal"FC Schalke 04 v Bayern Munchen"
Philippe Coutinho hatte nur wenige Lichtblicke | ANP Sport/Getty Images

Seine Leihsaison beim FC Bayern München trug nicht die erhofften Früchte. Durch Verletzungen und wenig berauschende Leistungen musste Philippe Coutinho eher noch viel Wert einbüßen. Auch seine Bewertung bei FIFA 21 wird kaum um ein Downgrade herumkommen. Die Tendenz des Vorjahrs bestätigt sich beim Brasilianer weiter.

Prognose für FIFA 21: 84 (-2)

2. Eden Hazard - 91

Eden Hazard
Hazard war zu oft verletzt | Soccrates Images/Getty Images

Einer der großen Stars des aktuellen Teils zählt zu den größten Enttäuschungen des Jahres. Mit seinem Wechsel zu Real Madrid erhoffte sich Eden Hazard den nächsten Schritt. Stattdessen warteten bei den Königlichen viele Startprobleme. Magere sieben Torbeteiligungen werden den Belgier unter die 90er-Marke fallen lassen.

Prognose für FIFA 21: 88 (-3)

3. Antoine Griezmann - 89

Antoine Griezmann
Griezmann muss auf eine ernüchternde Saison zurückblicken | Alex Caparros/Getty Images

Mit großer Spannung wurden auch die Leistungen von Sommer-Neuzugang Antoine Griezmann beim FC Barcelona erwartet. Die meisten Fans waren allerdings eher enttäuscht. Durch seine schwierige Rolle im System der Katalenen bleib der Franzose weit hinter seinen Erwartungen zurück. Im nächsten Jahr braucht es eine deutliche Steigerung, um seinen einstigen Top-Wert wiederzuerlangen.

Prognose für FIFA 21: 86 (-3)

4. James Rodríguez - 85

James Rodriguez
Kam in dieser Spielzeit nicht wirklich zurecht: James Rodríguez | Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images

James Rodrígeuz blieb erneut weit hinter jeglicher Topform zurück. Auch durch eine schwerwiegende Verletzung verbuchte der Kolumbianer nur 14 Einsätze in der gesamten Saison. Eine deutliche Abstufung ist daher nur logisch. Über das beste Fußballalter ist er auch bald hinaus.

Prognose für FIFA 21: 82 (-3)

5. Samuel Umtiti - 86

Samuel Umtiti
Der Franzose war zu selten konstant | Quality Sport Images/Getty Images

Der nächste Franzose beim FC Barcelona muss ebenfalls mit einer Abwertung vorlieb nehmen. Wie stark diese ausfällt, hängt vom Zeitpunkt seiner Rückkehr nach der schwerwiegenden Knieverletzung ab. Aufgrund dieser verpasste er die letzten Wochen. Auch Teile der Hinrunde waren für ihn früh gestrichen. Ansonsten war er nicht die erhoffte Konstante bei den Katalanen.

Prognose für FIFA 21: 83 (-3)

6. Edinson Cavani - 88

Paris Saint-Germain v Girondins Bordeaux - Ligue 1
Edinson Cavani feierte zumindest einen versöhnlichen Abschied | Xavier Laine/Getty Images

Die Zeit von Edinson Cavani bei Paris Saint-Germain ist zu Ende. Damit wird auch seine Klasse auf dem virtuellen Rasen deutlich abnehmen. Der 33-Jährige spielte schon vor dem Abbruch in Frankreich keine Hauptrolle mehr. Auf ihn wartet eine der größten Abwertungen.

Prognose für FIFA 21: 84 (-4)

7. David Luiz - 83

David Luiz
David Luiz war eher ein Unsicherheitsfaktor | Sebastian Frej/MB Media/Getty Images

Auch die glorreichen Zeiten von David Luiz sind vorbei. In dieser Saison versuchte er sich beim FC Arsenal, scheiterte allerdings zuletzt immer krachender. Viel zu inkonstant ist er für die Gunners keine wirkliche Verstärkung mehr. Dazu kommt sein Alter, was dem Brasilianer mächtig zurückwerfen wird.

Prognose für FIFA 21: 79 (-4)

8. Luka Modrić - 90

Die Tendenz zeigt bei Luka Modrić nach unten
Die Tendenz zeigt bei Luka Modrić nach unten | Fran Santiago/Getty Images

Für viele Spieler wurde Luka Modrić zu Beginn des aktuellen Teils deutlich zu hoch eingeschätzt. Dies machte sich beim Kroaten unweigerlich bemerkbar, der vieles seiner Qualitäten eingebüßt hat. Noch immer Leistungsträger, aber deutlich weniger dynamisch, geht es für den 34-Jährigen um einiges nach unten.

Prognose für FIFA 21: 86 (-4)

9. Luis Suárez - 89

Luis Suarez
Suárez konnte nicht oft genug brillieren | David Aliaga/MB Media/Getty Images

Der FC Barcelona wird nicht wirklich verschont bleiben. Mit Luis Suárez erwischt es den nächsten Oldie. Auch er erhielt vor knapp einem Jahr überaus starke Werte. Zwar zeigte er solide Leistungen, wirkte aber deutlich weniger frisch als zu seinen besten Zeiten. Seine Bewertung wird darunter leiden müssen.

Prognose für FIFA 21: 85 (-4)

10. Jan Vertonghen - 87

Jan Vertonghen
Jan Vertonghen steht vor einer großen Abwertung | Matthew Ashton - AMA/Getty Images

Die bevorstehende Abwertung für Jan Vertonghen könnte nahezu rekordverdächtig ausfallen. Aktuell bringt es der Belgier noch auf 87 Punkte. Doch sein steigendes Alter ist ihm anzumerken; ein wirklicher Leistungsträger ist bei den Tottenham Hotspur nicht mehr. Demzufolge wird der Verteidiger nach unten rasseln.

Prognose für FIFA 21: 81 (-6)