90min
Transfer

Nach Abschied von Man City: Bei diesen Klubs könnte Sergio Agüero landen

Janne Negelen
Mar 30, 2021, 10:05 AM GMT+2
Im Sommer wird für Aguero ein großes Kapitel zu Ende gehen
Im Sommer wird für Aguero ein großes Kapitel zu Ende gehen / Gareth Copley/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zum Start in die Woche gab Sergio Agüero seinen Abschied von Manchester City bekannt. Im Sommer gehört er damit zu den wertvollsten Stars ohne Verein. Die Interessenten stehen schon jetzt Schlange.

Die möglichen neuen Klubs des Argentiniers im Überblick.

1. CA Independiente

Empty Soccer Stadiums of Buenos Aires During Coronavirus Pandemic
Zieht Agüero zurück in die Heimat? / Getty Images/Getty Images

Als erste Option kommt für den 32-Jährigen natürlich die Rückkehr in die Heimat in Frage. Bei CA Independiente begann er seine Karriere. Von dort aus wagte er auch den Sprung nach Europa. Für die Fans des Klubs wäre es eine große Ehre. Doch Agüero hat durchaus noch genug im Tank, um noch einige Jahre in Europa abzuspulen.

2. FC Chelsea

Thomas Tuchel
Braucht Tuchel einen echten Torjäger? / Clive Rose/Getty Images

Interesse kam auch beim FC Chelsea auf. Die Blues sind zurück in der Erfolgsspur und dürften in der kommenden Saison mit der Königsklasse locken. Agüero kennt sich bestens in England aus und könnte sich in der Mannschaft von Thomas Tuchel sofort einfinden. Chelsea hat zwar viele starke Offensivspieler im Team; einen echten Knipser der Marke Agüero sucht man aber vergeblich.

3. Juventus Turin

Juventus v Benevento Calcio - Italian Serie A
Klappert Agüero nach Spanien und England auch Italien ab? / Soccrates Images/Getty Images

Als Option stehen für den Argentinier auch Klubs aus Italien zur Debatte. Juventus Turin hat genug Geld, um einen stattlichen Vertrag zu bezahlen. Mit Cristiano Ronaldo hätte Agüero einen unwiderstehlichen Partner an seiner Seite. Doch mit diesem Angriff bleibt die Frage, wie sehr die sich aufdrängende Jugend integriert werden kann. Diese Lösung würde nur über wenige Jahre Erfolg ermöglichen.

4. Atletico Madrid

Sergio Aguero
Agüero hat Madrid einiges zu verdanken / Manuel Queimadelos Alonso/Getty Images

Der nächste Ex-Klub macht sich Hoffnungen auf eine Rückkehr. Bekanntlich stand der 97-fache Nationalspieler fünf Jahre bei Atletico Madrid unter Vertrag. Dort machte er den nächsten Schritt und fand schnell zu Weltklasse. Mit Luis Suarez ist genau diese Position aber schon exzellent besetzt. Wobei eine Doppelspitze der Altmeister Suarez und Agüero durchaus seinen Reiz hätte...

5. Inter Mailand

Places Of The Poets In Milan During The "World Poetry Day"
Kickt Agüero noch eine zeitlang im San Siro? / Maria Moratti/Getty Images

Womöglich könnte es für Agüero doch etwas exotischer werden. Inter Mailand hat sich trotz einiger schwerer Jahre wieder in der Spitzenklasse zurückgemeldet. Die Qualitäten des Argentiniers könnten Inter sofort weiterhelfen. Mit Lautaro Martinez steht zudem ein hochklassiger Landsmann im Kader. Zuletzt wurde sogar darüber spekuliert, dass ein Agüero-Transfer die Tür für einen Lukaku-Abang öffnen könnte.

6. FC Barcelona

Lionel Messi
Messi und Agüero können sich beide noch stärker machen / Soccrates Images/Getty Images

Der wahrscheinlichste Klub für Agüero dürfte der FC Barcelona bleiben. Dort ist ein waschechter Stürmer mit einem eiskalten Abschluss gesucht. Als ablösefreier Star würde er finanziell nicht ganz so sehr ins Gewicht fallen. Dazu ist er ein großes Argument dafür, Weltstar Lionel Messi zu halten. Beide sind beste Kumpels und kommen hervorragend miteinander aus. Messi und Agüero würden so endlich auch auf Klubebene gemeinsam auflaufen.

facebooktwitterreddit