Ablöse, Gehalt, Medizincheck: Alle Infos zum bevorstehenden Mané-Transfer

  • Einigung zwischen den Klubs
  • Vertrag wird von Spielerseite geprüft
  • Medizincheck wird anberaumt

Der Mané-Abschied ist praktisch fix
Der Mané-Abschied ist praktisch fix / Etsuo Hara/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das Kapitel Sadio Mané beim FC Bayern wird erwartungsgemäß noch in diesem Sommer enden. Laut neuesten Informationen sind sich die Münchner mit Al-Nassr einig geworden, weshalb der Deal über die Bühne gehen kann.

Der FC Bayern wird Top-Verdiener Sadio Mané allem Anschein nach in Kürze los. CBS und Transferexperte Fabrizio Romano berichten, dass der Klub aus Saudi-Arabien mit dem FC Bayern eine Einigung erzielt hat. Demzufolge fließen zwischen 37 und 40 Millionen Euro Ablöse für den Senegalesen - in der Wüste wird der 31-Jährige mit 40 Millionen Euro pro Jahr entlohnt. Nun gehe es nur noch darum, dass der Offensivspieler den Medizincheck absolviert und alle Dokumente unterzeichnet werden.

Der französische Journalist Malick Traoré von Canal+ bestätigte die Einigung zwischen den beiden Klubs. Seinen Angaben zufolge soll schon am Sonntag der Medizincheck in Dubai angedacht sein.

Mane-Transfer in Kürze fix

Es ist somit zu erwarten, dass das Spiel gegen Manchester City das letzte von Mané im Bayern-Trikot war und er schon in naher Zukunft neben Cristiano Ronaldo bei Al-Nassr auflaufen wird. Eine Entwicklung, die sich zuletzt abgezeichnet hat, selbst wenn Mané vor wenigen Wochen verkündet hatte, in München bleiben zu wollen.


Weitere Bayern-News lesen:

feed