Bundesliga

Der 9. Bundesliga-Spieltag: Fakten, Tipps & die ultimative Vorhersage

Simon Zimmermann
Ja, Steffen. Da isser, der 9. Bundesliga-Spieltag!
Ja, Steffen. Da isser, der 9. Bundesliga-Spieltag! / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ladies and Gentlemen, der 9. Bundesliga-Spieltag ist bereit! Lasset die Spiele beginnen! Am Super-Mega-Derby-Sonntag beglückt uns das deutsche Oberhaus mit dem Duell der Rhein-Rivalen - in der passenden Umgebung. Schließlich steht zum Wochenende auch der Clasico, das Derby d'Italia und Man United gegen Liverpool an. Ach ja, Marseille gegen PSG und Ajax gegen PSV sind auch noch. Da sind für den geneigten Fußball-Fan Quadrat-Augen angesagt. Herrlich!


Die Tipps & Fakten zum Bundesliga-Wochenende

Freitag, 20.30 Uhr (DAZN)

1. Mainz 05 - FC Augsburg

Bo Svensson
Bo Svensson hadert mit dem ersten Negativ-Lauf unter seiner Regie / Alex Grimm/GettyImages

Ist der Bo-Zauber verflogen? Die Mainzer haben ihre letzten drei Partien allesamt verloren. Mit dem FC Augsburg kommt nun der Tabellen-16. zu den Rheinhessen. Mit einem Zähler aus den letzten drei Partien ist die Weinzierl-Truppe auch nicht viel besser drauf.

Hoffnung für die Fuggerstädter: Der letzte Bundesliga-Auswärtssieg gelang Ende Februar - in Mainz.

Tipp: 2:1

Samstag, 15.30 Uhr (Sky)

2. FC Bayern - TSG Hoffenheim

Oliver Baumann
Oliver Baumann hat wenig Lust auf Robert Lewandowski / Alex Grimm/GettyImages

Die TSG muss zur Tormaschine nach München. 49 Treffer hat der FCB in den letzten zehn Spielen erzielt. Bekommen jetzt die "Achterbahn-Kraichgauer" ihre Tracht Prügel? Das Team von Sebastian Hoeneß spielt mal so, mal so. Niederlage, Remis, Sieg, Niederlage, Sieg - lauten die TSG-Ergebnisse der letzten fünf Spiele.

TSG-Keeper Oliver Baumann dürften jetzt schon die Handschuhe zittern. Schließlich traf Robert Lewandowski gegen keinen Bundesliga-Keeper Häufiger (17 Mal).

Tipp: 4:1

3. Arminia Bielefeld - BVB

Erling Braut Haaland
Haaland wird dem BVB fehlen / BSR Agency/GettyImages

Die Arminia steckt tief im Tabellenkeller. Kein Wunder, wenn man einfach keine Spiele gewinnt. Fünfmal trennte sich der DSC bislang unentschieden. Aus BVB-Sicht wäre ein Remis keine Wiedergutmachung für die Schmach von Amsterdam. Ajax hatte am Dienstag die schwarz-gelben Schwächen schonungslos offenbart.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer für die Arminia: Gegen kein Bundesliga-Team gewann Bielefeld häufiger (zwölf Mal). Zehn Mal konnte man Dortmund Zuhause schlagen.

Zudem bitter aus BVB-Sicht: Erling Haaland wird den Schwarz-Gelben vorerst fehlen.

Tipp: 0:1

4. VfL Wolfsburg - SC Freiburg

Mark Van Bommel
Was erlaube Wolfsburg? / Martin Rose/GettyImages

Der starke Saisonstart der Wölfe ist längst Geschichte. Das Team von Mark van Bommel hat die letzten drei Bundesliga-Spiele verloren. Besserung ist kaum in Sicht, die Probleme an beiden Enden des Feldes sind groß. Mit dem Sport-Club kommt jetzt die beste Defensive der Liga. Sechs Gegentore musste der SC bislang erst schlucken.

Extrem wackelig gegen ultra-stabil? Wird schwer für den VfL die Form-Krise hinter sich zu lassen!

Tipp: 1:1

5. RB Leipzig - Greuther Fürth

Jesse Marsch
Ab nach vorne - Jesse Marsch will Tore sehen / Xavier Laine/GettyImages

Ein mickriges Pünktchen, 5 zu 20 Tore. Für das Kleeblatt wurde es schnell düster im Tabellenkeller. Ob in Leipzig ein Licht aufgeht? Kaum vorstellbar. Leipzig hat noch nie gegen einen Aufsteiger verloren - und sollte es auch im ersten Aufeinandertreffen der beiden in der Bundesliga nicht tun.

Tipp: 4:1

Samstag, 18.30 Uhr (Sky)

6. Hertha BSC - Borussia M'gladbach

Adi Huetter
Adi Hütter hat seine Wunschformation gefunden / Frederic Scheidemann/GettyImages

Alte Dame gegen Fohlen am Samstagabend. Die Hertha hat in Frankfurt ein Lebenszeichen gesendet, die Borussia ist seit der Systemumstellung deutlich stabiler und der Favorit in der Hauptstadt. Für Gladbachs Hertha-Eigengewächs Luca Netz dürfte es im Olympiastadion allerdings keinen all zu warmen Empfang geben.

Tipp: 1:2

Sonntag, 15.30 Uhr (DAZN)

7. 1. FC Köln - Bayer Leverkusen

Derbytime am Rhein! Die Funken sprühten vor dem Duell schon unter der Woche. Beide Rivalen kommen mit dicken Packungen aus der Vorwoche ins Duell. Es dürfte richtig heiß werden in Müngersdorf!

Tipp: 2:3

Sonntag, 17.30 Uhr (DAZN)

8. VfB Stuttgart - Union Berlin

Pellegrino Matarazzo
Pellegrino Matarazzo nutzt seinen Kader voll aus / Sebastian Widmann/GettyImages

In Europa setzte es für die Eisernen die zweite Pleite, in der Bundesliga hat Union die letzten drei Spiele gewonnen. Der Tabellenfünfte dürfte also mit reichlich Selbstvertrauen ins Ländle reisen. Dort weiß man weiterhin nicht so recht, wohin in dieser Saison die Reise geht. VfB-Coach Pellegrino Matarazzo hat übrigens schon 25 unterschiedliche Spieler eingesetzt - mehr als jeder anderer Trainer der Liga.

Tipp: 2:2

Sonntag, 19.30 Uhr (DAZN)

9. VfL Bochum - Eintracht Frankfurt

Daichi Kamada
Die Eintracht durfte am Donnerstag erstmals im eigenen Stadion jubeln / Frederic Scheidemann/GettyImages

Abgerundet wird der 9. Spieltag vom Duell des Aufsteigers gegen die Frankfurter Adler. Der VfL braucht dringend Heim-Punkte, die SGE kommt mit dem starken Auftritt in der Europa League im Rücken.

Es bahnt sich ein knallhartes Duell an. Mit Losilla (17) und Polter (16) hat Bochum zwei der größten Foul-Rüpel der Liga in den eigenen Reihen (ligaweit Platz zwei und drei). Eintracht-Verteidiger N'Dicka steht dem mit 15 Foulspielen nur geringfügig nach.

Tipp: 0:2

facebooktwitterreddit