Corentin Tolisso wurde am Dienstag erfolgreich am Außenknöchel operiert. Der französische Weltmeister kann in rund vier Wochen mit dem Aufbautraining beginnen. 


Zugezogen hatte sich Tolisso die Verletzung am Bandapparat des linken Außenknöchels vor wenigen Tagen im "Cyber-Training" des ​FC Bayern. Am Dienstag wurde der Franzose in Murnau (nähe München) erfolgreich operiert. Mit dem Aufbautraining kann Tolisso in etwa vier Wochen beginnen. 

Tolisso zählt im Sommer zu den potenziellen Streichkandidaten beim FC Bayern. In dieser Saison stand der Franzose nur in 14 Spielen in der Startelf.