​Bei ​Borussia Mönchengladbach können die Fans auch in der Geisterspiel-Zeit auf den Rängen stehen - zumindest in Pappkarton-Form. Die Fohlen-Anhänger vom Fan-Projekt Mönchengladbach (FPMG) haben sich eine besondere Aktion ausgedacht.


In Zusammenarbeit mit zwei kleineren Firmen aus der Stadt, die wegen der Corona-Krise derzeit ihre Läden schließen mussten, können sich die Borussen-Fans ihr Bild auf einen Pappkarton drucken lassen, der dann im Stadion aufgestellt wird. Auf Wunsch sogar auf genau dem Platz, auf dem man eigentlich im vollen Borussia-Park seine Mannschaft anfeuert.


Die Pappfiguren in Lebensgröé kosten 19 Euro, 2,5 Euro gehen davon an das Fan-Projekt. Die Produktion fing an mit deutlich mehr als 1.000 Aufträgen. Die Zahl dürfte in den kommenden Tagen noch deutlich steigen. Vor zwei Tagen lag sie bereits bei knapp 2.000 Bestellungen.

In jedem Fall eine mehr als gelungene Aktion, mit der sich die beiden Firmen kurzfristig umorientieren können, das Fan-Projekt unterstützt wird und man selbst als Gladbacher auch bei den Geisterspielen irgendwie dabei sein kann!


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_de