​Lange Jahre war Yussuf Poulsen aus der RB-Startelf nicht wegzudenken. Mittlerweile hat ihm Roma-Leihgabe Patrik Schick den Rang abgelaufen. Der Angreifer ist unzufrieden und will Leipzig im Sommer nach sieben Jahren verlassen. Die Interessenten aus der Premier League stehen Schlange.


Yussuf Poulsen ist eine Identifikationsfigur bei ​RB Leipzig. Der 25-jährige Däne ging den Weg der Roten Bullen seit 2013 von der dritten Liga bis in die ​Champions League mit. In der aktuellen Spielzeit ist der Angreifer aber unter Trainer Julian Nagelsmann längst nicht mehr so gefragt wie in den Jahren zuvor. Spätestens seit der Rückrunde hat Poulsen seinen Stammplatz verloren.


Poulsen bittet um Freigabe - RB legt Preisschild fest


Die Sportbild berichtet nun, dass er den Klub um einen Wechsel im Sommer gebeten hat. Poulsens Vertrag ist noch bis 2022 gültig. Interesse soll es vor allem aus der ​Premier League geben. Newcastle United baggert schon seit geraumer Zeit an dem bulligen Stürmer. Auch West Ham und der FC Everton sollen in der Verlosung sein.


RB könnte dem langjährigen Spieler, der bei Trainer und Mannschaft weiterhin einen hohen Stellenwert genießt, ziehen lassen. Dabei sollen aber mindestens 30 Millionen Euro Ablöse ausgerufen sein (analog zu Poulsens aktuellem Marktwert). 


Zukunft von Werner und Schick bleibt offen


In Leipzig ist die Stürmersituation ohnehin nicht so einfach: Timo Werner wird weiterhin mit einem Wechsel in Verbindung gebracht, auch wenn ​Sportdirektor Markus Krösche zuletzt erklärte, er gehen von einem Verbleib des deutschen Nationalstürmers aus. "Es gibt bisher keine Anfragen für ihn. Also gehe ich davon aus, dass er nächstes Jahr bei uns ist. Es hängt viel davon ab, wie sich der Transfermarkt entwickelt und ob die Ligen alle ihre Meisterschaften zu Ende spielen können", so Krösche.


Auch die Zukunft von Patrik Schick ist offen. Der 24-jährige Tscheche ist von AS Rom ausgeliehen. Bis zum 15. Juni hat RB Zeit die 29 Millionen Euro schwere Kaufoption zu ziehen. Vieles wird von den Folgen der Coronakrise abhängen: Kann RB den festen Schick-Transfer stemmen - und würde man mit der Poulsen-Ablöse einen adäquaten Nachfolger verpflichten können?

Patrik Schick

Schick hat Poulsen den Rang abgelaufen: Verpflichtet RB den Stürmer fest?


Forsberg darf im Sommer gehen


Gut möglich, dass im Sommer gleich zwei langjährige RB-Säulen den Abflug machen. Emil Forsberg, ebenfalls nur noch Reservist unter Nagelsmann, darf den Klub nach der Saison für 20 Millionen Euro verlassen, schreibt die Sportbild weiter.


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE