​In der ​Bundesliga blieb Victor Osimhen der große Durchbruch verwehrt. Mittlerweile hat der Ex-Wolfsburger sein Glück in Frankreich gefunden. Beim Lille OSC zählt der 21-jährige Angreifer nicht nur zu den wichtigsten Leistungsträgern, sondern ist auch Top-Torjäger. Mit seinen starken Auftritten hat der Youngster angeblich auch bei zwei europäischen Schwergewichten Begehrlichkeiten geweckt.


Wie das französische Portal Le10Sport berichtet, zeigen ​Real Madrid und ​Manchester United Interesse am nigerianischen Nationalspieler, der bereits in der letzten Saison mit einer starken Torquote auf sich aufmerksam gemacht hat. Nachdem Osimhen beim ​VfL Wolfsburg eineinhalb Jahre lang vergeblich auf den Durchbruch gewartet hatte, folgte im Sommer 2018 die Leihe zum RSC Charleroi, wo die Karriere des Mittelstürmers mächtig Fahrt aufnahm. 

Victor Osimhen,Niklas Moisander

Blieb bei seinen 16 Einsätzen im VfL-Trikot torlos: Victor Osimhen



24 Torbeteiligungen (20 Treffer/vier Vorlagen) in 36 Pflichtspielen lautete die Bilanz des Angreifers, der vom belgischen Erstligisten fest verpflichtet und anschließend mit einem satten Transferplus von 8,5 Millionen Euro nach Lille weiterverkauft wurde. In der Ligue 1 hat Osimhen seine Torjägerqualitäten (13 Treffer/fünf Vorlagen) bislang ebenfalls eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit seinen 21 Jahren steht der Stürmer noch am Anfang seiner Karriere, was ihn für Top-Klubs noch interessanter macht. 


Osimhen als Jovic-Ersatz nach Madrid?

Bei Real Madrid könnte Osimhen den Platz von Luka Jovic einnehmen. Der Ex-Frankfurter, der im vergangenen Sommer für stolze 60 Millionen Euro verpflichtet wurde, kam bei den Königlichen bislang auf keinen grünen Zweig und soll laut Marca-Informationen ​verliehen werden. Die OSC-Verantwortlichen können möglichen Abwerbungsversuchen jedoch relativ entspannt entgegenblicken, da der 21-Jährige, dessen Marktwert mittlerweile auf 30 Millionen Euro angestiegen ist, vertraglich noch bis 2024 gebunden ist.


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE