Die ​von Leon Goretzka und Joshua Kimmich ins Leben gerufene Spendenaktion WeKickCorona erweist sich nach den ersten 24 Stunden als voller Erfolg. Die Spendensumme hat sich bereits fast verdoppelt.


Die beiden Profis des ​FC Bayern eröffneten den Spendentopf mit einer Million Euro und riefen die Nutzer in den sozialen Medien dazu auf, ebenfalls an der Initiative mitzuwirken. Mittlerweile unterstützen auch Mats Hummels, Julian Draxler, Jonas Hector, Sebastian Rode, Benedikt Höwedes, Leroy Sané und Julian Weigl die Aktion. 

Nach dem ersten Tag beläuft sich die Spendensumme bereits auf 1,7 Millionen Euro, wie der kicker meldet. Auf wekickcorona.com wird eine Summe von 1,61 Millionen Euro angegeben. Gespendet wird die finale Summe an "karitative Vereine und deren sozialen Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen. Angefangen von Einrichtungen der Tafel über medizinische Geräte in Krankenhäusern bis hin zur lokalen Obdachlosenhilfe oder Blutspendedienst", wie es auf der Website heißt. Im Anschluss soll aufgelistet werden, an welche Einrichtungen das Geld gespendet wurde und wie die Spenden eingesetzt werden.