Wer heute an den FC Barcelona denkt, denkt an ​Lionel Messi. Und wer an den Argentinier denkt, denkt an den Klub, der von sich selbst behauptet, mehr als nur ein solcher zu sein. Messi ist Barça - und Barça war in den letzten Jahren häufig genug - Messi! 


Kein Spieler, weder Johan Cruyff noch Diego Maradona oder Ronaldo Nazario, haben den katalanischen Klub derart geprägt wie Lionel Messi. Das schlägt sich auch in der Anzahl der gewonnenen persönlichen Auszeichnungen nieder. 


1. Europas Fußballer des Jahres (Ballon d´Or): 6 von 14

Den Titel für Europas besten Fußballer bekam Messi ingesamt sechs Mal überreicht (2009, 2010, 2011, 2012, 2015 und 2019). Ihm am nächsten kommt in der Barça-Hierarchie Johan Cruyff mit drei Auszeichnungen (1971, 1973 und 1974). Weitere Barcelona-Spieler, denen diese Ehrung zuteil wurde, waren Luis Suárez (1960), Hristo Stoichkov (1994), Ronaldo (1997), Rivaldo (1999) und Ronaldinho (2005). 


2. Europas Goldener Schuh: 6 von 8

Die Trophäe des besten Torschützen Europas konnte Messi sechsmal gewinnen (2010, 2012, 2013, 2017, 2018, 2019). 

Lionel Messi

Stolz präsentierte Messi im Dezember 2018 seine Trophäen. Letztes Jahr kam dann noch ein weiterer Goldener Schuh hinzu


Weit abgeschlagen liegen Ronaldo (1997) und Luis Suárez (2016). Dem Uruguayer war dieses Kunststück allerdings schon einmal zuvor, im Jahre 2014, gelungen (punktgleich mit Cristiano Ronaldo). Damals stand Suárez aber noch in Diensten des FC Liverpool.


3. Bester Liga-Torschütze des FC Barcelona: 438 gegen 197

Bester Torschütze des FC Barcelona insgesamt und wettbewerbsübergreifend, kann Messi natürlich auch in reinen Liga-Spielen den Vereinsrekord für sich beanspruchen: 438 mal traf Messi in der spanischen Primera División, und distanziert damit deutlich den zweitstärksten Wert: César Rodríguez, der in den vierziger und fünfziger Jahren für den FCB spielte, kommt auf 197 Treffer.


4. Bester Champions-League-Torschütze des FC Barcelona: 114 gegen 30

Tatsächlich mal eine Kategorie, in der Messi einem anderen den Vortritt lassen muss. Cristiano Ronaldo liegt mit 128 Toren vor Messi, der "nur" 114 Treffer in der Königsklasse erzielen konnte.

Cristiano Ronaldo

Keiner - auch nicht Lionel Messi - traf öfter in der Champions League als Cristiano Ronaldo



Doch damit liegt der Argentinier weit vor dem zweitbesten Barça-Torschützen in der Königsklasse: Rivaldo erzielte in diesem Wettbewerb 30 Tore. 


5. Bester Torschütze des FC Barcelona: 597 gegen 232. 

Wieder ist es das Duell Messi gegen Rodriguez. Und wieder gewinnt der Argentinier mit weitem Abstand.