​Der ​FC Arsenal spielt bislang eine enttäuschende Saison. Nach 28 Spieltagen finden sich die Gunners nur auf Platz neun wieder, weshalb die Verantwortlichen den Kader im Sommer wohl fleißig umbauen werden. Als passende Verstärkung für die Defensive hat der Hauptstadtklub angeblich Issa Diop ausgemacht.


Die Innenverteidigung ist eine der größten Baustellen beim FC Arsenal. David Luiz, der im vergangenen Sommer vom ​FC Chelsea verpflichtet wurde, wird im April 33 Jahre alt. Mit Sokratis und Shkodran Mustafi haben die Gunners zudem zwei Spieler in den Reihen, die den Verein aller Voraussicht nach verlassen werden. 

FBL-ENG-PR-WEST HAM-LIVERPOOL

Stammspieler bei West Ham United: Issa Diop


Auf der Suche nach einem passenden Kandidaten für das Abwehrzentrum sind die Londoner angeblich bei West Ham United fündig geworden. Einem Bericht des Daily Mirror zufolge steht Diop beim Hauptstadtklub weit oben auf dem Zettel. ​Manchester United wird ebenfalls Interesse am ehemaligen französischen U21-Nationalspieler nachgesagt. 


Manchester United ebenfalls interessiert


Der 23-Jährige ist seit Sommer 2018 für die Hammers aktiv. 25 Millionen Euro kassierte der FC Toulouse für den Defensivspieler, der vertraglich noch bis Ende Juni 2023 gebunden ist. Der aktuelle Marktwert von Diop wird auf 35 Millionen Euro geschätzt. In der laufenden Saison bestritt der Rechtsfuß 26 Pflichtspiele, in denen er drei Treffer beisteuerte.