​Die DFL tagt derzeit mit Vertretern der 36 Profi-Klubs, wie es in der aktuellen Corona-Krise weitergehen kann und wird. Vieles wird dabei auch von der UEFA-Entscheidung am Dienstag abhängen - und ob die Europameisterschaft verschoben wird. Je nach Verlauf der Pandemie, gibt es die Hoffnung, im Mai wieder spielen zu können. So könnte der Terminkalender dann aussehen:


Klar ist, der Rahmenterminkalender braucht eine Verschiebung der EM im Sommer - anders wäre er nicht durchführbar. Klar ist auch, dass die Saison dann bis Ende Juni gehen würde. Bis dahin wären Mai und Juni vollgepackt mit Fußball und durchgängig englischen Wochen.


Das ​Bundesliga-Finale wäre etwa erst am 20.6. Am Mittwoch darauf würde erst das DFB-Pokal-Finale stattfinden und dann am Donnerstag und Freitag die Relegations-Hinspiele um die Aufstiege in die Bundesliga und ​2. Liga


​Champions- und Europa-League-Finale würden Samstag und Sonntag ausgetragen werden, bevor die Saison mit den beiden Relegations-Rückspielen pünktlich zum 30.6. ihr Ende nehmen würde.


Der mögliche Fußball-Kalender im Überblick:

​​

​​


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE