​Die Frankfurter Eintracht absolviert am Donnerstagabend (ab 18.55 Uhr) das Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Basel. Und auch das Rückspiel wird nach derzeitigem Stand der Dinge in Frankfurt ausgetragen!


Das teilte die ​SGE vor dem Hinspiel offiziell mit. "Vorbehaltlich weiterer unverhersehbarer Entwicklungen" werde auch die zweite Partie gegen den FC Basel in der Commerzbank-Arena gespielt. Das Rückspiel am 19. März in der Schweiz war wegen dem Coronavirus abgesagt worden.


So wie im Hinspiel wird nach Stand der Dinge auch die zweite und entscheidende Partie ohne Zuschauer stattfinden. Bis dahin hat die UEFA am kommenden Dienstag aber auch ihre Tagung hinter sich. Dort soll über das weitere Vorgehen entschieden werden. Der Abbruch oder das Aussetzen aller Europapokal-Wettbewerbe steht weiter im Raum.