​Mit dem ​FC Schalke 04 und der ​TSG 1899 Hoffenheim stehen sich am 25. Spieltag zwei heiße Anwärter auf die Europa-League-Startplätze gegenüber. Beide Klubs warten mittlerweile seit fünf Pflichtspielen auf einen Sieg und hoffen am Samstagnachmittag auf den großen Befreiungsschlag. Die wichtigsten Infos ​zur Partie gibt es hier zusammengefasst.


Terminierung

Datum​​07.03.2020
​Anpfiff​15:30 Uhr
​Spielort​Veltins-Arena (Gelsenkirchen)

TV-Sender & Live-Stream

TV-Sender​​Sky Sport
​Live-Stream​Sky Go, Sky Ticket


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

"Von den Verletzten kommt für morgen niemand zurück", erklärte Schalke-Coach David Wagner auf der Pressekonferenz am Freitag. Dem Übungsleiter steht damit der gleiche Kader wie am Dienstagabend im DFB-Pokal zur Verfügung. Zu den Langzeitverletzten Salif Sané, Benjamin Stambouli und Daniel Caligiuri haben sich zuletzt auch noch Omar Mascarell und ​Ozan Kabak hinzugesellt. Juan Miranda und Suat Serdar hingegen dürften spätestens Mitte März wieder einsatzfähig sein.


Ausfälle: Caligiuri (Innenbandanriss), Kabak (Lendenwirbelfraktur), Mascarell (Sehnenabriss in den Adduktoren), Miranda (Wadenverletzung), Sané, Stambouli (beide Aufbautraining), Serdar (Zehenbruch)

Ozan Kabak

Nächster langfristiger Ausfall der Schalker: Ozan Kabak


Bei der TSG Hoffenheim finden sich im Lazarett weiterhin die drei Offensivspieler Sargis Adamyan, Ishak Belfodil und Munas Dabbur wieder. Eine baldige Rückkehr ist bei keinem der drei Angreifer in Sicht. Für Belfodil, der im letzten Jahr einen Kreuzbandriss erlitten hatte, dürfte die Saison gelaufen sein.


Ausfälle: Adamyan (Operation am Sprunggelenk), Belfodil (Knie-OP), Dabbur (Sehnenriss am Kniegelenk)


Voraussichtliche Aufstellungen​

FC Schalke 04

Schubert - Becker, Todibo, Nastasic - Kenny, McKennie, Oczipka - Matondo, Schöpf, Raman - Burgstalle

​TSG Hoffenheim

Baumann - Posch, Bicakcic, Hübner, Skov - Grillitsch - Rudy, Samassekou - Kaderabek, Baumgartner - Kramaric


Aktuelle Formkurve

Auch wenn Schalke 04 am Dienstagabend im DFB-Pokal-Viertelfinale ​gegen den FC Bayern München mit 0:1 den Kürzeren gezogen hat, können die Knappen viel Positives aus dem Spiel mitnehmen. Die Königsblauen präsentierten sich in der Defensive deutlich stabiler als in den beiden Ligaspielen zuvor (acht Gegentore) und erspielten sich dank schnellem Umschaltspiel auch die eine oder andere gute Torchance.


Lediglich ein Punkt sprang für die TSG an den letzten vier Spieltagen heraus. Ein neuer Tiefpunkt wurde am vergangenen Wochenende mit der 0:6-Klatsche gegen den FC Bayern erreicht. Die Mannschaft von Cheftrainer Alfred Schreuder erwischte dabei einen rabenschwarzen Tag und lag bereits nach einer Viertelstunde mit 0:3 zurück.


Die letzten fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:

Schalke 04 - FC Bayern 0:1 (DFB-Pokal)TSG Hoffenheim - FC Bayern 0:6
​1. FC Köln - Schalke 04 3:0​Bor. M'gladbach - TSG Hoffenheim 1:1
Schalke 04 - RB Leipzig 0:5​TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:3
​1. FSV Mainz 05 - Schalke 04 0:0​SC Freiburg - TSG Hoffenheim 1:0
Schalke 04 - SC Paderborn 1:1​FC Bayern - TSG Hoffenheim 4:3 (DFB-Pokal)​

Prognose zu Schalke 04 vs. Hoffenheim

Einen klaren Favoriten gibt es am Samstagnachmittag nicht, weshalb sich die Zuschauer auf eine ausgeglichene Begegnung freuen dürfen. Nach den zuletzt über weite Strecken enttäuschenden Leistungen werden beide Mannschaften wohl zunächst auf Sicherheit bedacht sein und aus einer kompakten Defensive heraus agieren. Vor heimischem Publikum dürfte die Wagner-Elf einen Tick offensiver zu Werke gehen und um die Spielkontrolle bemüht sein.


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE