​In der PreZero-Arena geht am Samstagnachmittag die Partie zwischen der ​TSG 1899 Hoffenheim und dem ​FC Bayern München über die Bühne. Beide Klubs trafen erst Anfang Februar im DFB-Pokal-Achtelfinale aufeinander. In einer unterhaltsamen Begegnung setzte sich der deutsche Rekordmeister mit 4:3 durch. Die wichtigsten Infos ​zum dritten Duell in dieser Saison gibt es hier im Überblick.


Terminierung

Datum​​29.02.2020
​Anpfiff​15:30 Uhr
​Spielort​PreZero-Arena (Sinsheim)

TV-Sender & Live-Stream

TV-Sender​​Sky Bundesliga 1 (Konferenz)
Sky Bundesliga 2 (Einzelspiel)
​Live-Stream​Sky Go, Sky Ticket


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Die TSG Hoffenheim hat seit dem letzten Spieltag einen weiteren Ausfall zu beklagen. Winterneuzugang Munas Dabbur erlitt gegen ​Borussia Mönchengladbach eine Knieverletzung und steht bis auf Weiteres nicht zur Verfügung. Mit Sargis Adamyan und dem Langzeitverletzten Ishak Beldodil fallen zwei weitere Offensivspieler aus.


Ausfälle: Adamyan (Operation am Sprunggelenk), Belfodil (Knie-OP), Dabbur (Sehnenriss am Kniegelenk)

Robert Lewandowski

Fehlt dem FC Bayern einige Wochen: Robert Lewandowski



Beim FC Bayern wurde die Freude über den ​3:0-Auswärtserfolg beim FC Chelsea etwas durch die Verletzungen von Kingsley Coman und Robert Lewandowski getrübt. Während der Franzose wohl nur einige Tage pausieren muss, fällt Lewandowski einige Wochen aus. Ivan Perisic und Niklas Süle fehlen ebenfalls noch für einen längeren Zeitraum. Javi Martinez hingegen könnte nach überstandener Muskelverletzung sein Kader-Comeback feiern.


Ausfälle: Coman (Oberschenkelzerrung), Lewandowski (Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk), Perisic (Knöchel-OP), Süle (Kreuzbandriss)


Fraglich: Javi Martinez (Trainingsrückstand)


Voraussichtliche Aufstellungen

TSG 1899 Hoffenheim Baumann - Posch, Akpoguma, Hübner, Skov - Grillitsch - Rudy, Geiger - Kaderabek, Baumgartner ​- Kramaric
​FC Bayern München​Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka, Thiago - Müller, Coutinho - Gnabry

Aktuelle Formkurve

Hoffenheim lieferte in den vergangenen Wochen zwar durchaus ansprechende Vorstellungen ab, ein Sieg sprang in den letzten vier Pflichtspielen allerdings nicht heraus. Am letzten Spieltag erkämpfte sich der Tabellenachte in Mönchengladbach dank eines späten Treffers von Lucas Ribeiro ein 1:1-Unentschieden. ​


Nach dem hart erkämpften 3:2-Heimerfolg gegen den SC Paderborn am letzten Spieltag zeigte sich der FC Bayern in der ​Champions League deutlich verbessert. Beim ​FC Chelsea lieferte die Mannschaft von Trainer Hans-Dieter Flick eine starke Vorstellung ab und entschied das Achtelfinal-Hinspiel mit 3:0 für sich. Die Bayern sind damit seit zwölf Pflichtspielen ungeschlagen (elf Siege, ein Unentschieden).


Die letzten fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:

Bor. M'gladbach - Hoffenheim 1:1​FC Chelsea - FC Bayern 0:3 (CL)​
​Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:3​FC Bayern - SC Paderborn 3:2
​SC Freiburg - Hoffenheim 1:0​1. FC Köln - FC Bayern 1:4
​FC Bayern - Hoffenheim 4:3 (DFB-Pokal)​FC Bayern - RB Leipzig 0:0
​Hoffenheim - Bayer Leverkusen 2:1​FC Bayern - Hoffenheim 4:3 (DFB-Pokal)

Prognose zu Hoffenheim vs. FC Bayern

Wenig überraschend ist der FC Bayern am Samstagnachmittag in der Favoritenrolle. Die Flick-Elf wird versuchen, den Schwung aus der Champions League mitzunehmen und von Beginn an die Spielkontrolle übernehmen. Spannend zu sehen wird sein, wie stark der Ausfall von Lewandowski ins Gewicht fallen wird. Bei den Hausherren soll diszipliniertes Verteidigen sowie schnelles Umschaltspiel zum Erfolg führen.