​​Werder Bremen droht im Worst Case der Abstieg in die zweite Bundesliga. Ein großer Umbruch wäre bei den Norddeutschen unvermeidbar. Hoffnung machen die vielen Leihspieler der Bremer.


Der SVW erlebt eine Katastrophensaison. Viele verletzte Leistungsträger, eine ungewohnte Heimschwäche und der fragliche mentale Zustand sind die Gründe für die anhaltende Talfahrt. Die Mannschaft schlittert dem Abstieg unaufhaltsam entgegen. Die vielen erhofften Verbesserungen treten kaum ein; Werder sehnt sich nach einem Auftrieb. 


Ob der Abstieg in dieser Saison verhindert werden kann, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. In jedem Fall wird der SVW im Sommer die dringend benötigte Verstärkung erhalten. Das Team wäre vor allem für die ​zweite Liga hervorragend gerüstet.


Leihspieler sind bereit für den Durchbruch


Die ​Abgänge der​ wichtigen Leistungsträger wären kaum zu verhindern - doch der Kader droht nicht zu zerfallen. Ein Blick auf die Transferplanungen der Bremer zeigt, dass das Potential auch in der kommenden Saison nicht ausgeschöpft wäre. Im Sommer werden nämlich etliche verliehene Nachwuchsstars zurückkehren, die auf ihre Chancen hoffen.


Vor allem ein Trio rüstet sich aktuell für die kommende Saison. Romano Schmid, Felix Beijmo und Jean Manuel Mbom sind klare Leistungsträger bei ihren Teams. Die erworbenen Erfahrungen in den unterklassigen Ligen könnte sie ideal auf ein Werder in der zweiten Bundesliga bereit machen. Viel Geld bleibt den Bremern ohnehin nicht, um weitere Stars einzukaufen.

Jean Manuel Mbom

Jean Manuel Mbom könnte ein Teil des Bremer Wiederaufbaus werden



In den Planungen spielen die ausgeliehenen Profis deswegen eine spezielle Rolle. Nicht nur die abgewanderten Spieler könnten sie ersetzen. Die alternde Defensive bei den Grün-Weißen hat den frischen Wind der Youngster dringend nötig. Beijmo und Co. würden genau diesen bringen und Werder im Bestfall wieder in der Bundesliga führen.


Diese Leihspieler kehren im Sommer zu Weder zurück

SpielerPositionLeihklub
​Romano Schmid​Zentrales Mittelfeld​Wolfsberger AC
​Martin Harnik​Sturm​Hamburger SV
Felix Beijmo​Rechte Verteidigung​​Greuther Fürth
​Jonah Osabutey​Sturm​Royal Excel Mouscron
​Jean Manuel MbomZentrales Mittelfeld​​KFC Uerdingen
​Jan-Niklas Beste​Linker VerteidigerFC Emmen​
Ole Käuper​Zentrales Mittelfeld​​Carl Zeiss Jena
​Thore JacobsenZentrales Mittelfeld​​1. FC Magdeburg
​Boubacar Barry​Rechtsaußen​KFC Uerdingen

Es ist also die kommende Generation, die Werder zu altem Glanz führen könnte. Sicher werden nicht alle Rückkehrer eine tragende Rolle einnehmen. In Sachen Kadertiefe müssen sie aber die so wichtige Unterstützung sein, um ein weiteres Seuchenjahr zu verhindern. Selbst bei einem Klassenerhalt sind die Leihspieler ein Baustein des benötigen Wiederaufbaus. Gemeinsam mit den bisherigen Youngstern bietet sich für das junge Werder eine einzigartige Chance.