Für das Rückspiel der Zwischenrunde von der Europa League geht es für den VfL Wolfsburg zum Malmö FF. Nach dem 2:1-Erfolg der Wölfe im Hinspiel gegen die Schweden geht es nun um den Einzug ins Achtelfinale. Alle wichtigen Infos zum Duell gibt es bei 90min.


Terminierung

Datum​​Donnerstag, 27.02.2020
​Anstoß​18:55 Uhr
​StadionNya Malmö Stadion (Malmö)

TV-Übertragung & Livestream

LivestreamDAZN​

Team-News

Cheftrainer ​Oliver Glasner muss am Donnerstag auf einige wichtige Profis verzichten. Wie der VfL Wolfsburg bekannt gab, ist der Flieger nach Schweden am Mittwoch um 13 Uhr ohne Mittelfeldmann Josuha Guilavogui und Linksverteidiger Jerome Roussillon gestartet. Mit dabei war hingegen Kevin Mbabu, der den Langzeitverletzten William (Kreuzbandriss) derzeit vertritt. Doch Mbabu wird beim Rückspiel aufgrund einer Gelbsperre lediglich als moralische Unterstützung mitwirken können. 


Malmö muss sich noch bis zum April gedulden, erst dann beginnt für die Schweden die neue Saison. So gehen sie natürlich mit deutlich weniger Spielpraxis ins Rückspiel gegen die Niedersachsen. Malmö FF Trainer Jon Dahl Tomasson gab sich jedoch kämpferisch: "Wir haben großen Respekt vor Wolfsburg. Sie spielen in einer starken Liga, ihr Etat ist im Vergleich zu uns aus einer anderen Welt, ihre Spieler sind deutlich teurer als unsere. Aber auf dem Platz spielen wir elf gegen elf und wir geben alles, was wir haben." Und in Hinsicht auf die fehlende Routine seiner Mannschaft fügte er hinzu: "Wir müssen Kraft und Spaß daraus ziehen, endlich wieder auf dem grünen Rasen zu stehen. Ich hoffe, das verleiht uns Flügel." 


Aktuelle Formkurve


Der VfL scheint sich wieder gefunden zu haben. Seit fünf Pflichtspielen ist Glasners Mannschaft ungeschlagen, der 4:0-Erfolg gegen den ​1. FSV Mainz 05 am vergangenen Wochenende dürfte den Wölfen zusätzlichen Antrieb gegeben haben. Und nach dem Sieg im Hinspiel gegen Malmö FF werden sie nun den Einzug ins Achtelfinale der Europa League endgültig klarmachen wollen. 


Malmö hingegen dürfte vor heimischen Publikum alles daran setzen den VfL aus der Europa League zu schießen. Eine enorme kämpferische Art haben sie schon öfters unter Beweis gestellt. Aber dennoch fehlt ihnen weiterhin die regelmäßige Spielpraxis. 


Die vergangenen fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:


VfL WolfsburgMalmö FF​
​SC Paderborn 2:4 WolfsburgFC Lugano 0:0 Malmö
Wolfsburg 1:1 Fortuna DüsseldorfIFK Värnamo 0:2 Malmö
​1899 Hoffenheim 2:3 WolfsburgMalmö 4:3 Dynamo Kiew​
Wolfsburg 2:1 MalmöFC Kopenhagen 0:1 Malmö
Wolfsburg 4:0 Mainz 05​Wolfsburg 2:1 Malmö

​Prognose


Klar ist, dass der VfL Wolfsburg im Rückspiel die Favoritenrolle einnimmt. ​Die Wölfe sind die Mannschaft mit mehr Spielpraxis und haben gerade in den letzten Spielen zu überzeugen gewusst. Aber Malmö wird den Niedersachsen sicherlich nichts schenken. Es wird wahrscheinlich ein sehr zweikampfbetontes Spiel werden, wo beide Teams alles reinhauen werden was in ihrer Macht steht. Wolfsburg bleibt jedoch trotz der personellen Ausfälle der Favorit.