​Der BVB geht ab der kommenden Saison neue Wege und wird erstmals zwei unterschiedliche Trikotsponsoren haben. Der bisherige Sponsor Evonik wird nur noch in den Pokalwettbewerben auf der Brust zu sehen sein, in der ​Bundesliga wird das Kommunikationsunternehmen 1&1 das Sponsoring übernehmen.


Als die Meldung bekannt wurde, dass 1&1 ab der kommenden Spielzeit neuer Trikotsponsor des BVB wird, machte sich unter den Anhängern der ​Dortmunder vor allem eine Sorge breit: Wird 1&1 künftig mit seinem blau-weißen Logo, ausgerechnet der Farbe des Erzrivalen ​Schalke, auf den BVB-Trikots zu sehen sein?


Die Bedenken der schwarz-gelben Fans konnten jedoch schnell beiseite gewischt werden, denn es wurde verlautbart, dass 1&1 sein Logo beim Sponsoring an die Farbe der Dortmunder Jerseys anpassen wird - das Logo soll statt blau-weiß in einem schwarz-weißen Farbschema auf die Trikots gedruckt werden.


Die bekannte Internetplattform footy headlines hat sich folglich damit beschäftigt, wie das Logo auf den BVB-Trikots aussehen könnte. Da das neue Jersey für die Saison 2020/21 noch nicht bekannt ist, hat footy headlines das Logo mit den aktuellen Trikots vorgestellt.


So könnte das 1&1-Logo auf dem BVB-Trikot aussehen:

Variante 1:

Variante 2:

Variante 3:

Und so könnte es auf dem Auswärtstrikot aussehen:

© alle Fotos: footy headlines


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE