​Rechtzeitig zur K.O-Phase der Champions League hat Ausrüster adidas einen neuen Ball für die Königsklasse vorgestellt. Das runde Leder ist ab sofort erhältlich und wird natürlich auch im Champions-League-Finale eingesetzt.


Mit altbekannter Sternen-Optik hat adidas den neuen Ball für die K.O.-Phase der Champions League präsentiert. Die altbekannten Sterne des neuen Spielgerätes sind weiß, zudem ziert ein fesches Muster in pink und blau die neue Kugel. 


Das Logo der Königsklasse sowie der Henkelpott, inklusive dem Schriftzug Istanbul (der diesjährige Finalort), sind auf den weißen Sternen untergebracht.

Technisch gesehen unterscheidet sich der neue Ball nicht von dem Modell, das in der Gruppenphase eingesetzt wurde - die Kugel erhält somit nur ein optisches Update. 


Im Vergleich zum Ball aus der Champions-League-Saison 2018/19 wurde nur die Form der Panels ein wenig angepasst. Während die Spitzen der Sterne im letzten Jahr noch genau aneinander stießen, überlappen sie sich in dieser Spielzeit ein wenig. Großen Einfluss auf die Flugfähigkeit oder das Spielgeschehen hat diese kleine Abweichung jedoch nicht.


Die UVP des neuen Champions-League-Balls liegt bei 150 Euro.


​Auf Amazon ist der Ball in der Original-Version aber bereits ab 85,40 Euro erhältlich.


Dieser Artikel enthält einen Link zu einem Affiliate-Produkt. 90min kann eine Provision für Einkäufe über diesen Link erhalten.