Jadon Sancho spielt eine überragende Saison für den BVB. Vor dem direkten Duell in der Champions League erntete der Engländer daher Lob von Superstar Neymar. Indes soll der FC Chelsea Verhandlungen mit Sancho aufgenommen haben.


Es gibt kaum noch Superlative, die Jadon Sancho gerecht werden könnten. Abgesehen von einigen disziplinarischen Fehltritten, spielt der Engländer erneut eine herausragende Saison für den BVB. 16 Tore und 17 Torvorlagen stehen bei 30 Pflichtspielen in seinen Büchern - das sind Quoten, mit denen sich der 19-Jährige mit der Weltspitze messen kann.

Jadon Sancho

Die hat den Youngster längst registriert. "Jadon ist ein Profi, den ich wirklich gerne spielen sehe. Er hat viel Qualität", lobte ihn Neymar Jr. gegenüber Sky Sports vor dem direkten Aufeinandertreffen am Dienstag in der ​Champions League und schwärmte weiter: "Dortmund ist eine Mannschaft mit vielen hochkarätigen Spielern. Sie haben aber einen besonderen Spieler, der zwar neu aber gleichzeitig auch sehr gut ist. Sein Name ist Sancho."


Chelsea will Sancho - Angebot über 140 Millionen Euro?


Der Name Sancho steht auch auf den Einkaufslisten der europäischen Elite. Laut France Football hat mit dem FC Chelsea nun ein erster Top-Club die Verhandlungen aufgenommen. Trotz der Verpflichtung von Hakim Ziyech wollen die Blues den Angriff im Sommer weiter aufrüsten und haben dafür ein Auge auf das BVB-Juwel geworfen. Eine offizielle Anfrage soll den Verantwortlichen der Borussia allerdings noch nicht vorliegen. 

 

Chelsea soll bereit sein, für Sancho stolze 140 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Dass Sancho den BVB im Sommer verlassen wird, gilt als wahrscheinlich. Diskutiert wird vor allem eine Rückkehr in die englische Heimat. Oder anders ausgedrückt: Die Big Player der Premier League jagen den Nationalspieler. Nachdem ​Manchester City aus der Champions League ausgeschlossen wurde, gelten ​Manchester United, Chelsea und der ​FC Liverpool als Favoriten auf die Verpflichtung Sanchos.


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE