Abends oder zwischendurch die eine oder andere Partie in ​FIFA 20 spielen, offline oder online. Zahlreiche Liebhaber des legendären Fußball-Simulators von Electronic Arts kennen und machen dies täglich. Umso ärgerlicher, wenn es mal wieder Probleme mit den FIFA-Servern gibt. Hier erfährst du, wie du herausfinden kannst, ob und wo es tatsächlich Probleme gibt.


Unter den Kennern der FIFA-Reihe sind die Spielserver als nicht unbedingt stabil und zuverlässig bekannt. Gerade am Wochenende, wenn die Spielerzahlen natürlich steigen und ihren Höhepunkt erreichen, kann es häufiger zu Vorkommnissen, starken Rucklern ("Lags") oder ganzen Ausfällen kommen. Oftmals kann es am eigenen System oder am eigenen Internet liegen, genauso wenig auszuschließen sind aber auch Serverprobleme. 


"Ist das nur bei mir oder sind die FIFA-Server down?" - EA hilft mit speziellen Accounts


Um herauszufinden, ob und in welchem Maße man betroffen ist, ob es sich lediglich um Wartungsarbeiten handelt, oder ob schon Infos zur Wiederaufnahme und Problemlösung vorliegen, sollte man sich stets direkt in den sozialen Netzwerken informieren. 

EA hat extra für ihre FIFA-Titel den Twitter-Account FIFA Direct Communication eingerichtet. Dort werden die Spieler immer über Updates, Inhalte (beispielsweise Patch-Notes) oder auch Probleme in Kenntnis gesetzt. Sollte es zu Störungen kommen, die bereits erkannt worden sind, wird man hier am ehesten etwas erfahren. 


EA-Server Status und Probleme checken


Auch auf dem ​EA Help-Account gibt es regelmäßig Informationen zu sämtlichen Themen, bei denen man als Spieler auf Hilfe (bei EA-Titeln) angewiesen sein könnte. Dazu zählt jedoch nicht nur die aktuelle FIFA-Ausgabe, sondern auch andere Spiele aus dem Hause Electronic Arts (Publisher). 


Wie es etwa bei Internet-Anbietern auch der Fall ist, bietet man auch eine ​Seite mit Übersichten bezüglich gemeldeter Störungen an. Dort kann man selbst eigene Probleme melden, sehen wie viele "Beschwerden" eingegangen sind, und auf welche Spiele oder Regionen sich diese beziehen. Wenn großflächige Komplikationen auftreten, wird man das auch auf dieser Website merken. Zudem immer ein zuverlässiger Standard-Tipp: Passende Online-Foren, Communitys, oder Freunde.