Jürgen Klinsmann tritt als Cheftrainer beim Bundesligisten Hertha BSC zurück. Das gab der ehemalige Bundestrainer am Dienstag auf seiner Facebook-Seite bekannt. Klinsmann bleibt der Hertha als Aufsichtsratmitglied erhalten. 


Nach zehn Wochen ist schon wieder Schluss für Jürgen Klinsmann bei der Hertha! Am Dienstag unterrichtete der 55-Jährige die Fans über seinen Facebook-Kanal über seinen Entschluss. Der ehemalige Bundestrainer betonte, zuletzt nicht mehr das nötige Vertrauen der handelnden Personen gespürt zu haben, um als Cheftrainer arbeiten zu können.


Klinsmann wolle sich stattdessen nun "wieder auf meine ursprüngliche langfristig angelegte Aufgabe als Aufsichtsratsmitglied zurückzuziehen." Von den letzten drei Pflichtspielen verlor die Hertha unter Klinsmann zwei, spielte nur einmal Unentschieden. Wer den 55-Jährigen beerbt, ist noch nicht klar.