​Im Signal Iduna Park stehen sich am Samstagnachmittag ​Borussia Dortmund und der ​1. FC Union Berlin gegenüber. Mit den Gästen aus der Hauptstadt stellt sich beim ​BVB eines der auswärtsschwächsten Teams der ​Bundesliga (fünf Punkte) vor. Die Schwarz-Gelben hingegen sind in dieser Saison vor heimischem Publikum noch ungeschlagen (sechs Siege, drei Unentschieden). Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Überblick.


Terminierung

Datum​​01.02.2020
​Anpfiff​15:30 Uhr
​Spielort​Signal Iduna Park (Dortmund)

Sender & Live-Stream

​TV-Sender​Sky Sport
​Live-Stream​Sky Go, Sky Ticket


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Beim BVB ist in dieser Woche Dan-Axel Zagadou wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Innenverteidiger hatte die vergangenen beiden Ligaspiele wegen eines Muskelfaserrisses verpasst. Thomas Delaney ist damit der einzige Ausfall, den Cheftrainer Lucien Favre zu beklagen hat. "Delaney geht es auch viel besser, er kann aber noch nicht normal trainieren", so der BVB-Coach.


Ausfälle: Thomas Delaney (Aufbautraining)

Thomas Delaney

Einziger Ausfall beim BVB: Thomas Delaney


Beim Aufsteiger ist die Personalsituation etwas angespannter. Neben den Langzeitverletzen Akaki Gogia, Laurenz Dehl und Joshua Mees stehen Union-Coach Urs Fischer kurzfristig auch Manuel Schmiedebach und Felix Kroos nicht zur Verfügung. Beide Mittelfeldspieler haben mit muskulären Problemen zu kämpfen. 


Ausfälle: Akaki Gogia (Kreuzbandriss), Laurenz Dehl (Knieverletzung), Joshua Mees (Oberschenkelverletzung), Felix Kroos (muskuläre Probleme), Manuel Schmiedebach (Bauchmuskelprobleme)


Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund​Bürki - Zagadou, Hummels, Akanji - Hakimi, Brandt, Witsel, Guerreiro -
Reus - Hazard, Sancho​
​1. FC Union Berlin

Gikiewicz - Friedrich, Schlotterbeck, Subotic - Trimmel, Gentner, Andrich, Lenz - Ingvartsen, Bülter - Andersson


Aktuelle Formkurve

Der BVB hat einen fulminanten Start in die Rückrunde hingelegt. In Augsburg drehte Dortmund dank eines Dreierpacks von Erling Haaland die Partie und setzte sich mit 5:3 durch. Auch beim ersten Heimspiel des Jahres zeigten sich die Schwarz-Gelben in Torlaune und fertigten den ​1. FC Köln mit 5:1 ab. In beiden Partien offenbarte der Tabellenvierte allerdings auch immer wieder Schwächen in der Defensive.


Union Berlin lieferte zum Rückrundenauftakt zwar eine engagierte Vorstellung ab, gegen Tabellenführer ​RB Leipzig setzte es jedoch trotz zwischenzeitlicher Führung eine verdiente Niederlage. Besser machte es der Aufsteiger am vergangenen Wochenende. Vor heimischem Publikum zwang Union den ​FC Augsburg mit 2:0 in die Knie und machte damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.


Die letzten fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:

​BVB - 1. FC Köln 5:1​Union Berlin - FC Augsburg 2:0
​FC Augsburg - BVB 3:5​RB Leipzig - Union Berlin 3:1
​TSG 1899 Hoffenheim - BVB 2:1​Fortuna Düsseldorf - Union Berlin 2:1
BVB - RB Leipzig 3:3​Union Berlin - TSG 1899 Hoffenheim 0:2
​1. FSV Mainz 05 - BVB 0:4​SC Paderborn 07 - Union Berlin 1:1

Prognose

Nicht nur aufgrund des Heimvorteils geht Borussia Dortmund als Favorit in die Partie. Die Favre-Elf wird am Samstagnachmittag auf einen kompakt stehenden Gegner treffen, der mit allen Mitteln versuchen wird, möglichst lange die Null zu halten. Für Marco Reus, Jadon Sancho & Co. gilt es daher, Lücken in der eisernen Defensive zu finden. Dass der Hauptstadtklub keinesfalls unterschätzt werden sollte, hat er im Hinspiel (3:1-Heimsieg) gezeigt.


Dir gefällt 90min? Dann folge uns auch auf Instagram!