Mit Martin Hansen hat ​Hannover 96 vor wenigen Tagen einen Ersatz für Michael Esser gefunden. Der 29-jährige Däne hat sich jedoch bereits nach kurzer Zeit eine Verletzung zugezogen, die ihn lange außer Gefecht setzen wird.


Nach Angaben des Vereins knickte Hansen am Freitag im Training unglücklich um und musste anschließend die Einheit vorzeitig abbrechen. Demnach hat sich der Ersatztorwart eine Syndesmosenverletzung zugezogen, die ihn wochenlang außer Gefecht setzen wird. Weitere Untersuchungen sollen folgen. 

​​In den kommenden Spieltagen wird deshalb wohl Marlon Sündermann von der U23-Mannschaft in den Profi-Kader rücken, um im Notfall einzugreifen. Der 21-jährige Torhüter absolvierte in der bisherigen Spielzeit 18 Regionalliga-Spiele.