​Am 19. Spieltag der ​Bundesliga empfängt der ​VfL Wolfsburg ​Hertha BSC Berlin. Zur traditionellen Anstoßzeit samstags um 15:30 Uhr reist der Hauptstadtklub in die Volkswagen Arena der Autostadt. Alle Infos zur TV-Übertragung, Livestreams, sowie Team-News gibt es hier im Überblick.


Terminierung

Datum Samstag, den 25. Januar 2020
Anstoß 15:30 Uhr
Stadion Volkswagen Arena in Wolfsburg
Schiedsrichter Markus Schmidt / Dr. Felix Brych (VAR)​

TV-Übertragung und Livestream

TV-Übertragung Sky Sport (kostenpflichtig)
LivestreamSky Go / Sky Ticket (jeweils kostenpflichtig)

​Kostenlosen Fußball-Livestream gesucht?


Team-News


VfL-Chefcoach Oliver Glasner muss für die Partie gegen Hertha lediglich auf Neuzugang Marin Pongracic verzichten. Der kroatische Innenverteidiger wechselte in der vergangenen Woche von RB Salzburg zu den Wölfen und soll seinen Rückstand noch aufholen. 


Auch Jürgen Klinsmann muss nur auf einen Akteur verzichten: Dedryck Boyata fehlt wegen seiner fünften Gelben Karte. 


Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg​​Casteels - Mbabu, Tisserand, Brooks, Roussillon - Guilavogui, Schlager, Arnold - Steffen, Weghorst, Brekalo
​Hertha BSC​Jarstein - Klünter, Stark, Torunarigha, Plattenhardt - Ascacibar - Wolf, Darida, Grujic, Dilrosun - Lukebakio


Direkter Vergleich


Die Wölfe sind gegen die Alte Dame seit fünf Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Zuletzt kam es zu zwei Siegen und drei Punkteteilungen. Die letzte Niederlagen nahm der VfL vor knapp drei Jahren im Berliner Olympiastadion mit 0:1 hin. 


In 52 ausgetragenen Partien hat die Hertha die Nase knapp vorn: 20 Siege für die Berliner, Wolfsburg verließ das Feld 18 Mal als Sieger. 


Aktuelle Form


Wolfsburg verlor keines der ersten neun Spiele in dieser Bundesliga-Saison. Seit November stehen allerdings sechs Niederlagen aus neun Spielen auf dem Konto der Glasner-Elf. Man holte magere sieben Punkte, so wenige wie kein anderer Klub in diesem Zeitraum. Im vergangenen Spiel gegen ​Köln kassierte man zwei Gegentore per Kopf und damit doppelt so viele wie in der gesamten Hinrunde. 

​Auch Klinsmann rutschte mit seiner Mannschaft erfolglos in das neue Jahr. Zum Rückrundenauftakt ging die Hertha mit 4:0 zu Hause gegen die ​Bayern unter. Der Blick der Berliner widmet sich gezwungenermaßen nach unten. Im Kampf um den Klassenerhalt befindet man sich derzeit nur zwei Zähler vor den Bremern, die derzeit auf dem Relegationsplatz stehen. 

Die jeweils letzten vier Partien der beiden Mannschaften

Bayern 2:0 WolfsburgHertha 0:0 Gladbach
Wolfsburg 1:1 Seoul (Test)Frankfurt 1:2 Hertha (Test)
Servette 2:1 Wolfsburg (Test)Hertha 1:0 Pogon (Test)
Köln 3:1 WolfsburgHertha 0:4 Bayern

Prognose


​Vor allem in Berlin herrscht mittlerweile eher dicke Luft. Medial brachte die Klinsmann-Verpflichtung zwar ordentlich Aufsehen, sportlich brachte sie allerdings noch nicht wirklich viel ein. Die Niederlage gegen Bayern war aus Hertha-Sicht aber zu erwarten. Tiefe Spuren dürfte diese nicht hinterlassen haben. 


Wolfsburg steckt derzeit in einem großen Tief und konnte auch in der Winter-Vorbereitung nicht glänzen. Dennoch steckt eine Menge Qualität im Kader des VfL. ​Da es vor allem in der Offensive bei beiden Teams hadert, könnte die Begegnung auf ein torloses oder torarmes Remis hinauslaufen.