​​Fortuna Düsseldorf hat die Leihe von Lewis Baker vorzeitig abgebrochen. Das teilten die Rheinländer am Mittwoch mit. Baker kehrt vorerst zu Stammverein Chelsea zurück.

Lewis Baker und Fortuna Düsseldorf sind geschiedene Leute. Nach nur einem halben Jahr in Düsseldorf bricht der Mittelfeldspieler seine Zelte wieder ab und kehrt zum FC Chelsea zurück. Darauf einigten sich die beiden Vereine am Mittwoch.


Baker bei Fortuna Düsseldorf ohne Impulse


Wirklich von Erfolg geprägt war das Leihgeschäft nicht. Nachdem Baker in sechs der ersten sieben Saisonspiele in der Bundesliga noch in der Startelf stand, geriet er zum Ende der Hinrunde immer mehr ins Abseits. Zuletzt stand der 24-Jährige nicht einmal mehr im Kader der Fortuna. Eine Zukunft im blauen Teil Londons wird Baker indes wohl auch nicht haben.