​Tabellenführer ​RB Leipzig hat sich bislang auf dem Transfermarkt zurückgehalten und noch keinen Winterneuzugang präsentiert. Am Montag machten Berichte die Runde, wonach sich ​die Roten Bullen um Zagrebs Dani Olmo bemühen und ein Angebot für den U21-Europameister abgegeben haben. Dem Vernehmen nach haben die Sachsen im Rennen um den offensiven Mittelfeldspieler die besten Karten in der Hand.


Im vergangenen Sommer spielte sich der Spanier mit starken Leistungen bei der U21-Europameisterschaft in den Fokus von einigen Top-Klubs. Der ​FC Bayern München wurde unter anderem mit dem Youngster in Verbindung gebracht. Trotz namhafter Interessenten blieb Olmo Dinamo Zagreb erhalten. Im Dezember nahmen die Gerüchte um den Rechtsfuß wieder Fahrt auf. Stand zunächst eine Rückkehr zum ​FC Barcelona im Raum, deutete vor wenigen Tagen vieles ​auf einen Transfer zum AC Mailand hin


RB Leipzig bietet 16 Millionen Euro Ablöse

Laut Informationen der kroatischen Sportzeitung Sportske novosti will Olmo jedoch zu RB Leipzig wechseln. Demnach hat der Tabellenführer auch ein konkretes Angebot für den Youngster abgegeben. Die Roten Bullen bieten angeblich 16 Millionen Euro Ablöse, zwei Millionen Euro pro Champions-League-Qualifikation, eine Million Euro nach jeweils 15 Einsätzen sowie eine Weiterverkaufsbeteiligung (zehn Prozent). 


Neben der Leipziger Offerte liegen bei Dinamo angeblich auch noch die Angebote vom FC Barcelona, Milan und den Wolverhampton Wanderers auf dem Tisch. Bis zum Ende der Woche soll eine Entscheidung über die Zukunft des Spaniers gefallen sein.

Dani Olmo

Feierte im vergangenen November sein Nationalmannschaftsdebüt: Dani Olmo


In der laufenden Saison bringt es der offensive Mittelfeldspieler, der auch auf den Flügeln eingesetzt werden kann, auf 22 Pflichtspiele, in denen er an 15 Treffern (acht Tore/sieben Vorlagen) direkt beteiligt war. Der Marktwert des Spaniers, der vertraglich noch bis 2021 gebunden ist, beläuft sich laut transfermarkt.de derzeit auf 35 Millionen Euro.


Dir gefällt 90min? Dann folge uns auch auf Instagram!