Der Transfer von Ashley Young zu Inter Mailand ist fix. Am Freitagabend gab der Serie-A-Klub bekannt, dass man den ehemaligen Kapitän von Manchester United vorerst bis zum Saisonende unter Vertrag genommen hat. Wenige Stunden zuvor ​bestätigte bereits United-Manager Ole Gunnar Solskjaer den Abgang. 


Inter verfügt nach eigenen Angaben zudem über die Option, das Arbeitsverhältnis um ein weiteres Jahr zu verlängern. Die Ablösesumme beläuft sich nach übereinstimmenden Medienberichten auf 1,5 Millionen Euro. 


Der 34-jährige Linksverteidiger verlor in den vergangenen Monaten seinen Stammplatz bei den 'Red Devils' an das erst 19-jährige Abwehr-Juwel Brandon Williams​, weshalb er nach achteinhalb Jahren sich dazu entschlossen hat, Manchester zu verlassen.