Bei ​Hannover 96 laufen die Personalplanungen aktuell auf Hochtouren. Nach dem Transfer von Schweden-Stürmer John Guidetti stehen die 96er auch vor einer Verpflichtung von Dominik Kaiser.


Kaiser war im Sommer 2018 von ​RB Leipzig nach Dänemark zu Brøndby IF gewechselt, wo seinerzeit mit Alexander Zorniger ein alter Bekannter auf dem Trainerstuhl gesessen hatte. Zorniger ist mittlerweile zwar kein Trainer mehr beim Klub aus dem Kopenhagener Vorort, Kaiser dafür immer noch wichtig für den dänischen Traditionsklub.


Kaiser: Leistungsträger bei Brøndby - Verstärkung für Hannover 96


In der aktuellen Saison stand der Mittelfeldspieler bislang in allen Saisonspielen auf dem Platz, insgesamt gelangen ihm in seinen 20 Einsätzen acht Treffer und zwei Assists. Doch nun, ein halbes Jahr vor seinem Vertragsende, wird Kaiser Dänemark wieder den Rücken zuwenden und nach Deutschland zurückkehren.

Laut Angaben der Bild wird Kaiser in der Winterpauszu ​Hannover 96 wechseln. Der 31-Jährige soll sich am Freitag bereits auf den Weg nach Niedersachsen gemacht haben, um den Transfer perfekt zu machen. Mit seiner Erfahrung wäre Kaiser sicherlich eine grandiose Verstärkung der Hannoveraner - ​nach John Guidetti die zweite innerhalb kurzer Zeit.


Dir gefällt 90min? Dann folge uns auch ​auf Instagram