Am Freitagabend wird um 20.30 Uhr die Rückrunde der Bundesliga-Saison 2019/20 eröffnet. Mit der brisanten Partie zwischen ​Schalke 04 und den Gästen von ​Borussia Mönchengladbach bekommen die Fans gleich einen Leckerbissen. Schon am Vorabend lieferten sich die beiden Vereine bei Twitter ein lustiges kleines Kämpfchen.


David Wagner empfängt Marco Rose, Schalke die Gladbacher, die Knappen die Fohlen. In der beleuchteten Veltins-Arena wird man am Freitagabend ​ein unterhaltsames Duell erwarten, wenn zwei Teams aufeinandertreffen, die sich durch ein hohes Pressing und viel Tempo ihre Vorteile erspielen wollen. 


Schalke bereitet für die Fohlen den Stall vor - Gladbach kontern gelassen


Bevor die Partie von Schiedsrichter Deniz Aytekin angepfiffen wird, haben sich beide Klubs schonmal in ihren jeweiligen Social-Media-Abteilungen auf die Schippe genommen. Der S04 legte mit einem eigens für das Spiel produzierten Video vor: Maskottchen Erwin wird dort gezeigt, wie er die Kabine für die Fohlen vorbereitet - natürlich klassisch mit Stroh und Heu, einem Sattel und diversem Reit-Equipment. 


"Damit Ihr Fohlen es euch vor dem Spiel noch so richtig gemütlich machen könnt", schrieb die Social-Media-Abteilung von S04 dazu ganz unschuldig und natürlich mit einem versteckten Augenzwinkern. Die Gladbacher reagieren souverän und machen diesen kleinen Spaß mit: 

Den Verweis auf die Heimstatistik nimmt Schalke als Antwort auf. An dieser Stelle nochmal ein Vorteil für Königsblau, dass man vor den eigenen Fans aufspielen kann. Ein Heimsieg der Schalker liegt mittlerweile lange zurück: Im Oktober 2016 konnte man sich mit einem 4:0 durchsetzen. Die damaligen Torschützen: Eric Maxim Choupo-Moting, Leon Goretzka und der Neu-Gladbacher Breel Embolo mit einem Doppelpack.

Um den kleinen Talk abzurunden, bringen die Gladbacher noch einen Spruch für das Phrasenschwein, bevor sich der offizielle Bundesliga-Account einschaltet und altklug auf die Regeln verweisen muss - natürlich auch hier mit dem nun sichtbaren Augenzwinkern.