Die UEFA hat am Mittwoch das von Fans gewählte Team des Jahres 2019 veröffentlicht. Insgesamt sieben Spieler finden sich erstmals in dieser Top-Elf (Anzahl Nominierungen) wieder. Mit Bayern-Torjäger Robert Lewandowski hat es auch ein Profi aus der ​Bundesliga in diesen elitären Kreis geschafft.


Während die ​Serie A und die ​Primera Division jeweils zwei Spieler stellen, kommt der Großteil der Top-Elf aus der ​Premier League. Kaum verwunderlich ist es, dass der ​FC Liverpool, aktueller Tabellenführer und amtierender Champions-League-Sieger, besonders stark im Team des Jahres vertreten ist. Auch ohne Mohamed Salah finden sich in der Auswahl fünf Profis der Reds wieder.


Torhüter

Alisson Becker hat mit dem FC Liverpool ein äußerst erfolgreiches Jahr hinter sich und durfte sich auch über zwei persönliche Auszeichnungen freuen. Der Brasilianer wurde sowohl bei den Best FIFA Football Player Awards sowie beim Ballon d'Or als bester Torhüter geehrt.

Spieler (Verein)​Pflichtspiele 2019 (weiße Westen)​Anzahl Nominierungen
​Alisson (FC Liverpool)​53 (26)​1


Abwehr

Fast die komplette Defensive steht beim FC Liverpool unter Vertrag. Lediglich ​Juve-Neuzugang Matthijs de Ligt, der im vergangenen Sommer für rund 85 Millionen Euro Ablöse von Ajax Amsterdam nach Turin gewechselt war, stammt nicht aus den Reihen der Reds.

Spieler (Verein)​Pflichtspiele 2019​ (ohne Gegentore)Anzahl Nom.​
​Trent Alexander-Arnold (Liverpool)​52 (23)​1
​Matthijs de Ligt (Ajax/Juve)​53 (17)​1
​Virgil van Dijk (Liverpool)​61 (23)​2
​Andy Robertson (Liverpool)​59 (22)​1


Mittelfeld/Angriff

Die beiden Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo haben schon seit langer Zeit ihren Stammplatz im Team des Jahres sicher. Die meisten Treffer der Top-Elf hat allerdings keiner von beiden erzielt. In dieser Kategorie hat Lewandowski die Nase mit insgesamt 54 Treffern vorn. Sechs davon erzielte der Pole für die Nationalmannschaft.

Spieler (Verein)​Pflichtspiele 2019 (Tore)​Anzahl Nominierungen
​Frenkie de Jong (Ajax/Barcelona)​59 (2)​1
​Kevin De Bruyne (Manchester City)​53 (15)​2
​Lionel Messi (FC Barcelona)​58 (50)​11
​Cristiano Ronaldo (Juve)​50 (39)​14
​Robert Lewandowski (FC Bayern)​58 (54)​1
​Saio Mané (Liverpool)​63 (35)​1