​​Borussia Mönchengladbach muss beim Rückrunden-Auftakt auf Rami Bensebaini verzichten. Der Linksverteidiger fällt mit einer Muskelverletzung für das Spiel gegen Schalke 04 aus.


Rami Bensebaini hat einer starke Debüt-Hinrunde für Borussia Mönchengladbach gespielt. Im fließenden Wechsel mit Oscar Wendt überzeugte der Algerier auf der linken Abwehrseite und war in 15 Pflichtspielen für seinen neuen Arbeitgeber bereits an fünf Toren direkt beteiligt.

Beim Rückrunden-Auftakt gegen Schalke 04 muss Gladbachs Cheftrainer Marco Rose jedoch ohne den Algerier auskommen. Wie der Verein auf der Pressekonferenz vor dem Spitzenspiel bekannt gab, fällt Bensebaini mit einer Muskelverletzung aus. Marco Rose sprach von einer Ausfallzeit von "einigen Wochen".