​Der VfB Stuttgart kann ab sofort wieder auf die Dienste von Nathaniel Phillips zählen. Der Verteidiger kehrt nach seiner zuvor abgebrochenen Leihe wieder zum VfB zurück.


Die Situation rund um Nathaniel Phillips ist eine kuriose: Der Innenverteidiger war im vergangenen Sommer vom FC Liverpool an den ​VfB Stuttgart ausgeliehen worden. Bei den Schwaben kam der Abwehrspieler auf neun Ligaeinsätze, gegen Ende der Hinrunde hatte er seinen Stammplatz im Stuttgarter Abwehrverbund sicher.

Nathaniel Phillips

Umso überraschender kam kurz vor Jahresende die Meldung, ​dass das Leihgeschäft vonseiten des FC Liverpool abgebrochen wurde. Die Reds hatten mit Personalproblemen in ihrer Defensive zu kämpfen und holten Phillips daher zurück - aber bereits mit der Absprache, dass der Spieler schon bald zum VfB zurückkehren könnte.


Phillips ab sofort wieder Teil des VfB Stuttgart


Knapp zwei Wochen und einen Einsatz im FA Cup (wo Phillips über 90 Minuten ran durfte) später, tritt die Absprache in Kraft: Am Montag teilte der VfB mit, dass der Verteidiger ab sofort wieder dem Stuttgarter Kader angehören wird. "Wir sind sehr froh, dass Nathaniel nach seiner zwischenzeitlichen Rückkehr nach ​Liverpool ab sofort wieder ein Teil unserer Mannschaft ist", erklärte Sportdirektor Sven Mislintat. "Der Austausch mit den Verantwortlichen des FC Liverpool war und ist sehr konstruktiv und vertrauensvoll. So war es möglich, eine Lösung zu finden, von der am Ende alle Seiten profitiert haben."


Phillips wird am heutigen Montag nach Marbella (Spanien) zum Trainingslager des VfB nachreisen.