Das Kapitel ​FC Liverpool ist für Allan endgültig beendet. Nachdem der 22-Jährige zuletzt bereits nach Brasilien ausgeliehen war, wechselt er nun endgültig zurück in die Heimat. Atletico Mineiro erhält den Zuschlag.


2015 wechselte Allan als vielversprechendes Talent zum FC Liverpool. Seine Sporen konnte er sich bei den Reds allerdings nicht verdienen. Nach Leihgeschäften zu ​Hertha BSC, Apollon Limassol, ​Eintracht Frankfurt und zuletzt Fluminense hat der Tabellenführer der Premier League den Mittelfeldspieler nun endgültig ziehen lassen.

Den Zuschlag für den 22-Jährigen erhält Atletico Mineiro, bei denen er einen Vertrag bis 2022 unterzeichnete. Im vergangenen Jahr absolvierte der zentrale Mittelfeldspieler 34 Pflichtspiele für Fluminense, konnte jedoch nur eine Torvorlage beisteuern. Für Liverpool lief Allan nie in einem Pflichtspiel auf.