​Nach einer durchaus wechselhaften Hinrunde bereitet sich der ​FC Bayern München mit vollem Fokus auf die zweite Saisonhälfte vor. Trainer Hansi Flick hat weiterhin hohe Ziele mit seiner Mannschaft und kündigte nun seine Ambitionen an. In einer geheimen Rede an seine Schützlinge forderte er vollen Einsatz und den Gewinn aller verbleibenden Wettbewerbe.


Seit etlichen Jahren ist der FC Bayern in Deutschland der mit Abstand konstanteste Verein, der gleichzeitig stets hohe Ambitionen aufstellt. Zuletzt schwächelte der deutsche Rekordmeister vor allem auf der internationalen Bühne und ein Triumph in der Königsklasse rückte in weite Ferne. Unter Trainer Hansi Flick, dessen Zukunft noch immer ungeklärt ist, soll sich dies ändern, denn der 54-Jährige blickt auf das begehrte Triple.


Im Trainingslager in Katar will er seine Mannschaft noch einmal auf Vordermann bringen, richtete dazu klare Worte an die Spieler. Wie die SportBild berichtet, sprach der Trainer noch am Ankunftsabend in einem Besprechungszimmer zu seinem Team und forderte den Kampf um alle drei Titel. Während der emotionalen Präsentation machte Flick die Ansprüche eindeutig klar.


Flick kennt den schmalen Grat zwischen Erfolg und Enttäuschung


Als aktuell Drittplatzierter trennen die Münchener vier Punkte von der Tabellenführung. Flick weiß, dass dies bis zum Saisonende ganz anders aussehen muss, um seine Zukunft als Bayern-Trainer zu wahren. "Wenn du bei Bayern auch nur mit einem Tor Unterschied Zweiter wirst, hast du keine gute Saison gespielt."​ Deswegen fordert er seine Mannschaft auf, die Ausrichtung noch mehr auf die bestmöglichen Erfolge zu fokussieren.


"Wir haben nur vier Punkte Rückstand auf Leipzig", so Flick über die aktuelle Situation in der Liga. Gewinnt der Rekordmeister die nächsten Spiele und vor allem das wichtige direkte Duell gegen den direkten Konkurrenten, scheint in dieser Saison doch noch die Meisterschaft möglich. Nicht nur auf nationaler Bühne will der FCB allerdings ein Ausrufezeichen setzen. "Wir sind der FC Bayern, wir haben große Ziele", erklärte Flick.

Hansi Flick


Konkret bedeutet dies das Anvisieren aller noch möglichen Titel, der Meisterschaft, dem DFB-Pokal und der Champions League. Ein solches Triple gelang dem Spitzenklub erst einmal, und zwar vor sieben Jahren. Flick hält dies nicht davon ab, die höchsten Ansprüche aufzustellen. "Wir wollen am besten alle drei Titel gewinnen", so der Trainer fordernd. Sollte ihm dies mit den Bayern gelingen, wäre nicht nur seine Zukunft gewiss. Doch bis dahin wartet noch ein langer Weg auf den Rekordmeister, der aus den Rückschlägen der Hinrunde lernen muss.