In der vergangenen Woche hat der kicker bereits seine Ranglisten für die Positionen ​"Torhüter" und ​"Innenverteidiger" veröffentlicht. In seiner neuesten Ausgabe nimmt das Fachmagazin unter anderem auch das defensive Mittelfeld genauer unter die Lupe. Auf Platz eins findet sich "Neuling" Joshua Kimmich wieder. Komplettiert wird das Treppchen von einem Bayer- und einem RB-Profi.


Seit 1956 veröffentlicht der kicker im Halbjahres-Rhythmus die "Rangliste des deutschen Fußballs", die für verschiedene Positionen erstellt wird. Ausschlaggebend für die Einteilung in die Kategorien "Weltklasse", "internationale Klasse", "im weiteren Kreis" und "Blickfeld" sind nur die erbrachten Leistungen im Bewertungszeitraum.


1. Joshua Kimmich - FC Bayern München​

Joshua Kimmich

Im vergangenen Sommer führte Kimmich noch die Rangliste der Außenverteidiger an. Ein halbes Jahr später grüßt der Nationalspieler bei den defensiven Mittelfeldspielern von Platz eins. Der 24-Jährige pendelte auch in der Hinrunde zwischen rechter Abwehrseite und Sechser-Position, wo er überwiegend zum Einsatz kam. Kimmich selbst sieht sich lieber in der Zentrale, weil er dort auch mehr Verantwortung übernehmen kann. Bayern-Coach Hans-Dieter Flick plant mit dem Ex-Stuttgarter auf der Sechs, weshalb ​ein neuer Rechtsverteidiger verpflichtet werden soll.


2. Charles Aranguiz - Bayer Leverkusen

Charles Aranguiz

Seit Sommer 2015 trägt Aranguiz mittlerweile das Trikot der Werkself. Der chilenische Nationalspieler zählt auch in dieser Saison zu den wichtigsten Leistungsträgern und ist unumstrittener Stammspieler. In 21 Pflichtspielen steuerte der Rechtsfuß einen Treffer sowie fünf Torvorlagen bei. Offen ist derzeit, ob der 30-Jährige ​Bayer Leverkusen über den kommenden Sommer hinaus erhalten bleibt. Am Saisonende läuft der Vertrag des Routiniers aus. Gerüchte um eine Rückkehr nach Südamerika machen bereits seit geraumer Zeit die Runde.


3. Konrad Laimer - RB Leipzig​

Konrad Laimer

In der vergangenen Saison musste Laimer noch einige Male als Rechtsverteidiger aushelfen. Im Mittelfeld fühlt sich der österreichische Nationalspieler allerdings deutlich wohler. Der 22-Jährige punktet auch durch seine Variabilität und kann sowohl auf den Außenbahnen als auch etwas offensiver auflaufen. Sechs Torbeteiligungen (vier Tore/zwei Vorlagen) in 23 Pflichtspielen zeigen, dass der Ex-Salzburger auch offensive Qualitäten mitbringt.


4. Suat Serdar - FC Schalke 04

Suat Serdar

Der 22-Jährige steht sinnbildlich für den Schalker Aufschwung in dieser Saison. Serdar ist unter Cheftrainer David Wagner gesetzt und zusammen mit Amine Harit bester Torschütze der Königsblauen. In 14 Ligaspielen war der Ex-Mainzer sechsmal erfolgreich. Im Oktober feierte der Deutsch-Türke, der es im vergangenen Sommer nicht in die kicker-Rangliste geschafft hatte, sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft. Drei Länderspiele kann Serdar mittlerweile vorweisen. ​


5. Denis Zakaria - Gladbach​

Denis Zakaria

In der Hinrunde zählte Zakaria bei ​Borussia Mönchengladbach zu den wichtigsten Erfolgsgaranten. Mit seinen überzeugenden Vorstellungen weckte der Defensivallrounder bei einigen Top-Klubs Begehrlichkeiten. Der Berater des 23-Jährigen schloss einen Wechsel im Winter allerdings frühzeitig aus. Knüpft der Schweizer Nationalspieler in der Rückrunde an seine starken Leistungen an, dürfte er im kommenden Sommer trotz seines laufenden Vertrags bis 2022 nur schwer zu halten sein.


Die Rangliste in der Übersicht


WELTKLASSE

​SpielerVerein​​Platzierung im Sommer
​keiner                           ​                                ​                                                           


INTERNATIONALE KLASSE

1. Joshua Kimmich​FC Bayern​​Internationale Klasse (Platz 1, AB def)
​2. Charles Aranguiz   ​Bayer Leverkusen​Internationale Klasse (Platz 2)
3. ​Konrad Laimer​RB Leipzig​Blickfeld
4. ​Suat Serdar​FC Schalke 04​-
​5. Denis Zakaria​Gladbach​Im weiteren Kreis (Platz 13)


IM WEITEREN KREIS

6. Omar MascarellFC Schalke 04​​-
​7. Axel Witsel​Borussia Dortmund  Im weiteren Kreis (Platz 8)​
​8. Diego Demme​RB Leipzig​Blickfeld
​9. Sebastian Rode​Eintracht Frankfurt​Internationale Klasse (Platz 3)               
​10. Thomas Delaney​Borussia Dortmund​Im weitern Kreis (Platz 10)
​11. Maximilian Arnold​VfL Wolfsburg​Im weiteren Kreis (Platz 14)


BLICKFELD

Robert Andrich​​Union Berlin​-
​Daniel Baier​FC Augsburg-​
​Julian Brandt​Borussia Dortmund  Internationale Klasse (Platz 2 MF off)​    
​Florian Grillitsch​1899 Hoffenheim​Im weiteren Kreis (Platz 11)
​Josuha Guilavogui    ​VfL Wolfsburg​Im weiteren Kreis (Platz 7)
​Jonas Hector​1. FC Köln​-
​Nicolas Höfler​SC Freiburg​-
​Christoph Kramer​Gladbach​Blickfeld


Anmerkung: Im Blickfeld sind die Spieler nach alphabetischer Reihenfolge angeordnet.